Nun ist es drei Monate her, das ich das Projekt Wendys Wohnzimmer gestartet habe. Ich kann für mich zu diesem Zeitpunkt auf jeden Fall schon einmal festhalten: ich habe unendlich viel gelernt!

Von der Websiteerstellung, über die Suchmaschinenoptimierung, Nutzung verschiedener Social Media Kanäle, die ich vorher gar nicht kannte – und die einfach toll sind, Fotografie – ich hatte bis vor 3 Monaten noch nie eine Spiegelreflex in der Hand…die Krönung ist das Video drehen und schneiden für YouTube! Sich selbst filmen und sein Gesicht im www öffentlich machen – was wird passieren, will ich das überhaupt? Und dann die Spannung, klickt überhaupt jemand? Interessiert das alles Jemanden da draußen?

Ja, es klickt jemand. Mein YouTube Kanal verzeichnet über 5000 Aufrufe. Die Internetseite besuchten bisher ungefähr 3000 Personen. Da ist noch Luft nach oben aber es ist eine Rückmeldung und zeigt mir, dass es sich lohnt, weiterhin den Aufwand zu investieren und zu schauen, wohin das Projekt mich führen wird.

Zusätzlich zu den DIY-Anleitungen werdet Ihr hier nun einen „echten“ Blog über meine Erlebnisse mit www.wendyswohnzimmer.de finden. Nehmt teil und seht wohin die Reise gehen wird.

Um keinen Beitrag zu verpassen, könnt Ihr meinen Newsletter abonnieren. Ihr müsst nur eure Email Adresse hinterlassen. Es sind keine weiteren Angaben notwendig. Die Möglichkeit zur Anmeldung findet Ihr in der Seitenleiste. Und wenn Ihr Fragen habt, freue ich mich über Rückmeldung in Form von Kommentaren!

- Werbung -

Bis bald

- Werbung -

Wendy

 

- Weiterlesen -

Kommentieren

5 × 3 =