Ikea Hack! Stuhl mit Stoff beziehen

Vielleicht habt Ihr meinen Artikel „Wohnzimmer Makeover“ gelesen und mitbekommen wie unglücklich ich mit unserer Wohnsituation war. Irgendwann hieß es: nicht mosern, anpacken!  Mein zweites, kleines Makeover galt unserem Esszimmertisch – vielmehr den zugehörigen Stühlen. Mit den in die Jahre gekommen Ikea Stühlen (das Modell gibt es gar nicht mehr) waren wir nicht mehr so recht zufrieden: zu dunkel, zu langweilig. Wir hatten uns sprichwörtlich „dran satt gesehen“. Neue Stühle sollten her. Nach einem ersten Marktcheck für Stühle knirschten wir bereits mit den Zähnen. Gute Stühle sind leider ziemlich teuer. Zudem ist unser Esstisch riesig – genauer zwei Meter lang und wir hätten 5 neue Stühle benötigt. Ein nicht so kleines Budgets war aber bereits in das Wohnzimmer Makeover geflossen. Was tun? Nach langem hin und her entschieden wir uns für das aufpeppen der alten Stühle: Stuhl mit Stoff beziehen.
DIY Stuhl beziehen Ikea

Das genaue Modell der Stühle ist mir nicht bekannt. Sie sind bereits etwas älter und nicht mehr erhältlich. Das schöne an diesem Ikea Model: die Stühle besitzen eine gepolsterte, sehr einfach abzunehmende Sitzfläche. Das bedeutet, man kann die Sitzfläche ohne großen Aufwand individuell beziehen!

 

Warum neu, wenn es auch gebraucht geht? Stoff Upcycling!

Als Stoffe kamen alte, lustig gemusterte Kleidungstücke und Stoffreste zum Einsatz. Vom stretchigen Jersey bis zum dicken Leinenstoff findet sich nun alles auf unseren Stühlen. Bei diesen Stoffen handelte es sich um Reste oder Kleidungsstücke, die für die Kleidersammlung vorgesehen waren. Es muss nicht immer teuer sein! Dieses kleine aber feine DIY hat uns durch das Upcycling Null Euro gekostet und eine tolle Veränderunge geschaffen.

Falls Ihr doch mit der Neuanschaffung von Stoffen liebäugelt, dann schaut einmal zum Ende des Artikels. Ich habe Euch dort ein paar Links mit tollen Onlineshops für Stoffe aufgelistet.

Beziehen des Stuhls in 5 Minuten – mit einem Handtacker

Schande über mich, ich besitze keine Nähmaschine! Dafür allerdings seit neusten einen elektrischen, akkubetriebenen Tacker*. Ein tolles Teil und wie gemacht für das befestigen von Stoffen auf harten Untergründen. Früher musste ich für solche DIY mit einem einfachen Handtacker agieren, das ist wirklich aaaanstrengend und 5 Stühle hätten ordentlich Schwielen ergeben.

Mit einem elektrisch betriebenen Handtacker ist es dagegen sehr einfach den Stoff über die Sitzfläche zu ziehen und auf der Rückseite zu befestigen. Für einen Stuhl braucht es vielleicht 5 Minuten! Wenn ich den Stoff irgendwann wechseln möchte, müssen die Tackernadeln zwar wieder heraus gekniebelt werden, aber das ist dann eben so. 🙂

- Anzeige -

Ikea Hack! Stuhl mit Stoff beziehen

Stuhl selber beziehen Ikea Hack

 

Schöne Onlineshops für Stoffe

Sympathischer Onlineshop

Königreich der Stoffe

Beste Preise

Ikea

- Anzeige -

Riesige Auswahl

Online Stoffe Werning

 

 

Kommentieren

neun + 15 =