Shabby Chic selbst gemacht: Ikea Nachttisch Aspelund umgestalten

Shabby Chic scheint in aller Munde. Dabei ist mir der romantische Landhaus Shabby Chic etwas zu perfekt und kantenlos. Daher wollte ich meinen eigenen Shabby Chic an meinem Ikea Nachttisch ausprobieren: Im ersten Teil Ikea Nachttisch Aspelund umgestalten hatte ich ein ganz normales, weißes, foliertes Ikea Möbel in ein selbst gemachtes Unikat im Landhausstil umgestaltet.

Die Kreidefarben gab dem Möbelstück eine tolle Struktur. Die Farbe Salbeigrün gefiel mir sehr gut. Die Bemalung gab dem Möbel etwas besonderes. Und trotzdem war ich nicht ganz zufrieden mit dem Ergebnis. In vorigen Projekten hatte ich auch immer ein wenig geschliffen und mit mehr und unterschiedlicher Farbe gestaltet. Es fehlte die Unregelmäßigkeit, das Einmalige, das Besondere.

Nachdem der Nachttisch zwei Wochen vor meinem Zimmer stand, beschloss ich, die Umgestaltung fortzusetzen.

Oberseite neu gestalten

Da ich wollte, dass das Ikea Möbelstück etwas mehr echten Holzlook bekommt, versuchte ich irgendwie ein wenig Struktur in die aalglatte Oberfläche bringen. Dazu beschloss ich die Oberfläche „zu verletzen“. Mit einem kleinen Schraubenzieher und Drahtbürste kratzte ich die Oberfläche an. Dabei schoss ich ein wenig über das Ziel hinaus. Ihr solltet bei diesem Vorgehen nicht über die Folierung hinaus und tief in die Spanplatte vordringen. Tiefe Risse sind später gut sichtbar und nicht schön. Leichtes Anritzen  reicht reicht aus, die Oberfläche unregelmäßiger erscheinen zu lassen.

Das brauchst Du

- Anzeige -

Acrylfarben zum Mischen, z. B.  Marabu – Basic Acrylarben Set*

Zubehör

Schleifblock
Schleifpapier Körnung 120 – 240
Pinsel

Kosten ohne Zubehör: ca. 12 EUR

Dann bemalte ich die die obere Ablagefläche mit Acrylfarbe. Den Farbton mischte ich mir selbst aus Oker, Schwarz, Weiß und Grün. Wenn man die Acrylfarbe beim Mischen nur ein wenig verrührt und nicht komplett durchmischt, entstehen beim Auftragen tolle Effekte durch die Unregelmäßigkeit der Farbe. Aber Achtung! Ich hatte am Ende einen dicken schwarzen Strich den ich nicht ganz so toll fand. Schwarz ist einfach sehr dominant.

Die Farbe muss gut trocknen. Dann ist das Ergebnis beim Schleifen einfach besser, weil Ihr nicht so viel Farbe auf einmal abnehmt. Ich habe den Nachttisch mehrere Tage stehen lassen. Das war allerdings eher, weil ich einfach keine Zeit hatte. 24 Stunden würde ich das Möbelstück aber schon stehen lassen. Auch wenn die Farbe schon trocken wirkt.

Multitool vs. Schleifen per Hand

Diesmal wollte ich  das Schleifen mit einem Multitool ausprobieren. Also packte ich unser Multitool aus, schraubte den Schleifaufsatz auf und legte los.

Das Schleifergebnis war wirklich fantastisch. Warum hatte ich mich bisher bloß mit Schleifblock und Schleifpapier zufrieden gegeben? Beim maschinellen Schleifen

Es hat richtig Spaß gemacht. Ich schliff die obere Seite ab bis etwas von der grünen Kreidefarbe und auch das weiß der Folierung wieder durchkam. Dann machte ich an der Frontseite weiter und da habe ich es dann ein weiteres Mal etwas übertrieben.

Ich kann nun den Tipp geben, dass es wirklich reicht, die Kanten, also die Stellen, die im normalen Gebrauch eines Möbelstück höherem Abrieb unterworfen sind leicht abzuschleifen 🙂

Die obere Seite des Nachttischs gefiel mir auch abgeschliffen sehr gut, allerdings wollte ich, die Unregelmäßigkeiten noch stärker betonen und bemalte es ein weiteres Mal.

Die eingesetzte Kreidefarbe für den grünen Anstrich des Ikea Aspelund Nachtischs ist etwas empfindlicher als normaler Lack. Daher lackierte ich mit einem Klarlack alles bis auf die braune Oberseite über.

Die braune Oberseite bestrich ich mit Möbelwachs. Warum kein Klarlack? Ich wollte einfach testen, ob es einen optischen Unterschied macht.

Da das Wachs nur ganz leicht gefärbt und die Farbe der Oberseite recht dunkel war, machte es aber optisch keinen Unterschied zwischen dem Klarlack und dem Möbelwachs.

Ich muss zugeben, dass mir das Schleifergebnis auf der Front zu stark war und ich deswegen nochmal ein wenig mit der grünen Kreidefarbe nachpinselte 🙁

Voilà, fertig ist das vormals langweilige, weiße Ikea Möbelstück im Shabby Chic. Inzwischen hat es wieder seinen Platz in meinem Schlafzimmer gefunden und schafft eine einmalig individuelle Einrichtungsatmosphäre.

Holz mit Lack altern lassen

Möbel Shabby Chic

Shabby Chic im Schlafzimmer: Fazit

Die Idee mit dem Schraubenzieher die Oberfläche des Tischchens zu „verletzen“ war etwas zu viel des Guten. Das Aufrauen mit einer Messingbürste hätte wirklich gereicht. Ebenso war ich etwas enthusiastisch beim Abschleifen. Von allem etwas weniger und ich hätte weniger Nacharbeiten müssen und zugleich ein schöneres Ergebnis bekommen.

Wegnehmen geht immer, schwieriger wird es wenn man wieder Farbe, Lack und Holz hinzufügen möchte 😉

Insgesamt gesehen steht da aber eine tolles Nachttischchen, dass aussieht als käme es aus einem Kolonialmöbelalden und nicht aus meiner DIY Bastelwerkstatt!

Das Schöne am Bearbeiten von Holzfurnier ist auch, dass man kaum etwas kaputt machen kann. Beim Bearbeiten von Holzmöbeln kann mehr schief gehen! Also ein tolles Projekt und ich bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden.

 

*dieser Link / dieses verlinkte Bild führt Sie zu meinem Partner Amazon EU

 

2 Kommentare

  1. Sonja

    30. Dezember 2016 at 9:40

    Hallo Wendy, das Nachttischchen schaut super aus!

    Ich habe vor demnächst ein Wandregal für die Küche neu zu gestalten undf mir gefällt die grüne Farbe (salbeigrün?) so gut, darf ich fragen welche Farbe du verwendet hast?

    Leider funktioniert der Link zum YouTube-Video bei mir nicht – Schade

    Vielen Dank schonmal und LG
    Sonja

    1. Wendy

      30. Dezember 2016 at 16:33

      Hallo Sonja,
      in diesem Beispiel siehts du tatsächlich die Farbe Salbeigrün. Den ersten Teil der Umgestaltung hast du dir auch angeschaut? Da sind noch ein paar mehr Bilder von der Farbe: http://wendyswohnzimmer.de/ikea-nachttisch-aspelund-kreidefarbe/

      Ich habe die Kreidefarbe von Borma Wachs benutzt. Ich finde sie ist sehr gut zu verarbeiten und preisgünstig. Du findest Sie hier http://amzn.to/2h2cILl

      Viele Grüße
      Wendy

Kommentieren

zwei × 2 =