-Enthält Werbung-

Tür verschönern: selbstklebende Türtapete & tesa Klebenagel anbringen

Weiter geht es mit der Einrichtung meines neuen Bastel-/Werkraums! Heute verwandel ich die unansehnliche orange, braune Tür mit Hilfe einer selbstklebenden Türtapete in einen bunt, gefiederten Traum. Mit den tesa Klebenägeln wird die Tür kurzerhand zum Utensilio für Kleidungstücke, Schnüre, Taschen oder Dekoration. Denn in kleinen Räumen gilt: jeder Zentimeter ist kostbar!

Zimmer in Mietswohnungen gestalten

Ich muss es an dieser Stelle ein weiteres Mal betonen: ich wohne zur Miete. *seufzt*

Die Wohnung ist wirklich wunderschön und ein totaler Volltreffer, allerdings entsprechen einige Teile, die zur Wohnung gehören, überhaupt nicht meinem Geschmack. Darunter befinden sich eindeutig die orange, braunen Türen.

Tür verschönern mit selbstklebender Tape Tür vorher

Die Tür vor der Umgestaltung

Leider sind diese Türen gar nicht so alt und top in Schuss. Einen Austausch zu fordern, würde bei meinem Vermieter definitiv nicht auf fruchtbaren Boden fallen.

Kostengünstigere DIY-Lösungen müssen her! Nach langem Überlegen entschied ich mich, eine Türtapete auszuprobieren.

Türtapete & tesa Klebenagel – selbstklebend und jederzeit rückstandslos ablösbar – ein Mietertraum

Die von mir eingesetzte Türtapete unterscheidet sich von einer normalen Fototapete. Sie ist  aus dünnem Kunststoff, selbstklebend und kann jederzeit rückstandslos entfernt werden.

Damit ist die Türtapete fast genauso clever konstruiert wie der tesa Klebenagel.

Der Nagel ist, ebenso wie die Tapete, aus Kunststoff, kann beliebig oft wiederverwendet werden und hält auf unterschiedlichen Untergründen wie verputzten Wänden oder Fliesen. Und für wen ein Nagel nicht ausreicht: es gibt tatsächlich auch Klebeschrauben! Was ein Mietertraum!

  • Die Klebenägel gibt es auch für Fliesen und verputzte Wände. Damit eignen Sie sich wunderbar, um Kleinigkeiten im Bad und auf dem Balkon zu befestigen!

Mehr über die cleveren Befestigungslösungen von tesa könnt Ihr hier erfahren.

Tesa Klebenagel

Türtapete anbringen – es ist gar nicht so schwer!

Auswahl der selbstklebenden Türtape

Nach einigen Recherchen entschied ich mich, für eine Türtapete, die aus lediglich einem einzigen Stück besteht. Diese Tapeten sind für Jedermann leicht anzubringen. Es ist nicht nötig mit unterschiedlichen Teilen Puzzle zu spielen und Gefahr zu laufen die einzelnen Teile eventuell nicht ganz passend zueinander zu verkleben. Im Prinzip handelt es sich bei solch einer Türfolie um einen übergroßen Aufkleber.

Die Türtapete lässt im Liegen am besten anbringen.

Am einfachsten gestaltet sich das Anbringen der Tapete im Liegen. Ein Job für meinen Freund Alex. Er durfte die doch recht schwere Tür aus Ihren Angeln heben und auf einem Tisch platzieren. Vorher entfernte ich die Türklinke.

Türklinke entfernen

Die Vorgehensweise beim Entfernen der Türklinke ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Unsere Türklinke besitzt an der Unterseite ein kleines Loch mit einem Stift. Der Stift kann mit einem spitzen Gegenstand in den Griff der Klinke gedrückt werden. Ist der Stift gedrückt, lässt sich die Türklinke sehr leicht aus der Tür ziehen.

Selbstklebende und wieder ablösbare Türfolie

Ich empfehle das Aufkleben der Tapete zu Zweit anzugehen. Es macht mehr Spaß, geht schneller und reduziert die Frustmomente verrutschender Folie erheblich. 🙂

Zuerst breiteten Alex und ich die selbstklebende Türtapete der Länge nach auf der Tür aus.

Aussparung für Türrosetten schneiden

Leider ließen sich trotz intensiver Versuche die Rosetten für das Schlüsselloch und den Türgriff nicht lösen.  🙁 Wir fanden einen Workaround und schnitten eine kreisförmige Aussparung für die Rosetten in die Tapete. Die Tapete lies sich mit einem Cuttermesser problemlos zuschneiden.

Erfahrung selbstklebende Türtapete tesa Klebenagel - die Türfolie vorbereiten

Schutzfolie der Türtapete abziehen

Dann zogen wir an der Oberseite die Schutzfolie von der klebenden Seite der Tapete ab. Ist die Tapete sauber an der Oberkante der Tür sauber aufgeklebt, liegt die Türtapete im Folgendem automatisch richtig.

Die Schutzfolie kann nun nach und nach abgezogen und die Türtapete aufgeklebt werden. Damit keine Luftblasen unter der Tapete entstehen, strich ich mit einem stoffumantelten Lineal die Tapete laufend glatt. Dabei ist es ratsam, folgende Streichrichtungen einzuhalten: von innen nach außen und von oben nach unten.

Erfahrung selbstklebende Türtapete tesa Klebenagel - Türfolie anbringen

Zum Schluss schnitt ich überschüssige Teile ab und montierte die Türklinke. Easy Peasy, ehrlich!

Selbstklebende Türtape - Türklinke entfernen

So geht das! Tesa Klebenagel anwenden

Tesa Klebenagel farblich gestalten

In aller Regel verschwindet ein Nagel unter einem Bilderrahmen. Ich wollte den tesa Klebenagel allerdings auch als Aufhängung für Kleinigkeiten wie Schnüre, Taschen oder Kabel verwenden. In einem kleinem Zimmer ist jeder Platz wertvoll – auch wenn es sich dabei um die Rückseite einer Tür handelt. 🙂

Damit der Nagel auch für diese Einsatzzwecke eine gute Figur macht, bekam er ein wenig Sprühfarbe spendiert.Tesa klebenagel DIYTesa Klebenagel aufkleben

Den Klebenagel zu platzieren ist ein Kinderspiel Jeder Packung Klebenägel, liegen mehrere tesa Powerstrips bei. Mit Hilfe der Powerstrips wird der Klebenagel befestigt:  den beigepackten tesa Powerstrip aufkleben und fünf Sekunden festdrücken. Nun die obere Schutzfolie vom Powerstrip abziehen, den Klebenagel auf diese Fläche drücken und wieder einige Sekunden fest andrücken.

Tesa Klebenagel wieder ablösen

Und wenn der Klebenagel irgendwann wieder weichen soll:  vorsichtig aber beständig am unterem Zipfel des Powerstrips ziehen. Der Powerstrip verwandelt sich in einen langgezogenen Kaugummi. In dem Moment, wo Ihr denkt, das der Powerstrip sich unmöglich noch länger dehnen kann, habt Ihr plötzlich den ganzen Powerstrip in der Hand und der Nagel ist abgelöst – ohne den Untergrund zu beschädigen oder klebende Reste zu hinterlassen! Faszinierend!

Tesa Klebenagel an Wand anbringenTür verschönern: selbstklebende Türtapete & tesa Klebenagel anbringen

Hat sich der Aufwand gelohnt? Auf jeden Fall! Das Bastelzimmer ist heute wieder ein ganzes Stück schöner geworden. Ein Raum in dem ich mich mehr und mehr zu Hause fühle. Natürlich müssen sich Türtapete und Klebenagel nun im harten Alltag bewähren. Das Anbringen gestaltete sich allerdings sehr viel leichter als erwartet. Das Ergebnis ist wunderschön und unendlich praktisch.

Meine Erfahrung mit selbstklebende Türtapete

Ich hoffe, ich konnte Euch mit meinen Ideen inspirieren und meinen DIY-Anleitungen weiterhelfen. Ihr habt noch Fragen zum Einsatz der Türtapete oder den tesa Klebenägeln? Dann scheut Euch nicht und hinterlasst einen Kommentar. Ich beantworte ihn gerne. 🙂

Eure Wendy

 

-Dieser Artikel ist in Kooperation mit tesa entstanden-

 

- Weiterlesen -

1 Kommentar

  1. Oliver Huber

    9. September 2017 at 16:47

    Hey,
    Türtapeten sind echte eine Klasse Sache. Ich spiel schon länger mal mit dem Gedanken neue Türen zu kaufen. Mittlerweile tendiere ich doch eher mal dazu eine Türtapete auszuprobieren.

Kommentieren

3 × drei =