– Enthält Werbung –

Shabby Chic Möbel selber machen mit Kreidefarbe von Abbondanza

Hey Mädels, hey Jungs, ein neuer Shop ist in der City! Abbondanza geht an den Start, den Markt für dekorative Anstriche aufzurollen! Ich bin unendlich froh, dass Abbondanza vor einem Monat wegen einer Kooperation bei mir an die Tür klopfte, denn sonst hätte ich erst viel später von diesem Onlineshop erfahren und auch die tollen Produkte nicht in diesem Umfang ausprobieren können. Der Artikel Shabby Chic Möbel selber machen, wäre in dieser Form niemals entstanden. Dabei hat es dieser Artikel wirklich in sich! Denn heute gibt es nicht nur eine Umgestaltung, nein, ich zeige euch gleich zwei unterschiedliche Techniken, wie Ihr Shabby Chic Möbel selber machen könnt – mit Video, Bildern und allem drum und dran!

Damit Ihr meinen Gedankengängen folgen könnt, muss ich jetzt ein wenig ausholen. Eine Kooperation mit einem Unternehmen läuft ungefähr so ab: ich mache ein Angebot für einen Artikel und melde meinen Materialbedarf an. Im Fall von Abbondanza bat ich um Milk Paint in der Farbe gelb und einer passenden Grundierung. Eine Woche später trudelte das Paket von Abbondanza bei mir ein und…Überraschung! – neben der angefragten Farbe enthielt das Paket fast Ihr ganzes Sortiment. 🙂 Das hatte ich nicht erwartet und versetzt mich natürlich in die Lage nach Herzenslust experimentieren zu können.

Abbondanza-Shabby-Chic-selber-machen-Produkte-

Die letzten Wochen verbrachte ich damit, Produkte zu testen und mich von ihrer Qualität und Gestaltungsmöglichkeiten zu überzeugen. Dabei begeisterte mich die Abbondanza Kreidefarbe und die darauf abgestimmten Produkten zur Erzeugung von Patina Effekten immer mehr. Das Sortiment von Abbondanza ist in diesem Bereich wirklich bemerkenswert umfangreich. Ich bin noch lange nicht fertig mögliche Gestaltungsarten auszuprobieren – mir sind unterwegs nur die zu bearbeitenden Möbelstücke ausgegangen. 🙂 Daher gibt es heute gleich zwei Umgestaltungen:

- Werbung -

Kreidefarbe kaufen? Online bei Abbondanza.de!

Abbondanza-Kreidefarbe-für-Möbel
Slider
  • Shabby Chic Möbel mit Patinaeffekten selber machen
  • Weiße Shabby Chic Möbel mit abgeplatztem Lack gestalten

Abbondanza – ein Onlineshop für Kreidefarbe, Milk Paint, Holzlack und Produkten für besondere Bearbeitungstechniken wie Shabby Chic

Mirjam Steenbeeke und Febe Boxem gründeten Abbondanza bereits 2008. Die beiden hatten einen riesen Erfolg mit Ihrem Buch über dekorative Maltechniken und Antik Effekte. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Produkten mit denen Ihre Techniken umgesetzt werden können, gründeten sie schließlich den Onlineshop Abbondanza.

Abbondaza eröffnet nun einen deutschen Onlineshop

Bisher konnten die Produkte nur in Belgien und den Niederlanden bezogen werden. Seit kurzem existiert aber auch ein deutschsprachiger Onlineshop. Ich kann euch wirklich empfehlen, einen Blick in den Shop zu werfen. Er ist nicht nur übersichtlich gestaltet, das Angebot ist wahnsinnig groß und es finden sich zu jedem Produkt ausführliche Anleitungen und Gestaltungsmöglichkeiten. Ein wahrer Süßigkeitenladen für Fans von Shabby Chic Möbeln.

Schritt für Schritt Anleitung – Shabby Chic Möbel selber machen: Stuhl mit Patinaeffekten

Ihr liebt es, Möbel zu streichen? Ich auch! Aus meiner Erfahrung heraus kann ich euch mitgeben: bei der Gestaltung von Shabby Chic Möbeln gibt es absolut kein Falsch oder Richtig, nur Möglichkeiten und Vorlieben. Ein paar grundlegende Dinge sind zu beachten aber darüber hinaus, sind Shabby Chic Möbel immer auch kleine Kunstwerke voller Individualität und Ausdruck persönlicher Vorlieben. Habt Ihr Spaß an der Sache, dann schnappt euch auf dem Sperrmüll ein Möbelstück und legt los!

 

Das habe ich verwendet

Abbondanza Kreidefarbe
Abbondanza Modeling Paste
Abbondanza Antiquing Glaze Black
Bei hellen Farben Multiprimer (Grundierung)

Schleifpapier
Baumwolltuch
Pinsel

Zwei Tübinger Stühle bekommen einen Shabby Chic

Dieser Tübinger Stuhl hat seine besten Jahre hinter sich gelassen und schrie förmlich nach einem neuen Anstrich. Tübinger Stühle sind hier sehr häufig anzutreffen und ich habe mich an ihrem ursprünglichem Aussehen inzwischen satt gesehen.

Shabby-Chic-Moebelbel-selber-machen

Vorher

Säubern, Schleifen, Waschen – Vorbereiten des Möbelstück für das Streichen mit Kreidefarbe

Oftmals wird Kreidefarbe als eierlegende Wollmilchsau verkauft. Viele Hersteller preisen Kreidefarbe als Wunderfarbe an, die auf allen möglichen Untergründen ohne jede Vorbereitung gestrichen werden kann. Ja, es stimmt, Kreidefarbe kann auf vielen unterschiedlichen Materialien wie Holz, Stein, Glas, Tapeten gestrichen werden. Allerdings benötigt auch Kreidefarbe eine Vorbereitung des Untergrunds.

Bei einem viel benutzten und hoher Beanspruchung ausgesetztem Möbelstück hat nur lange Freude, wer das Holz von alten, losen Lackresten und porösem Material befreit. Mit Wasser und ein wenig Spülmittel wird das Holz entfettet und ist optimal für den Anstrich vorbereitet.

Grundierung  als sperrender Anstrich – auch für Shabby Chic Möbel mit Kreidefarbe nötig

Streicht Ihr helle Farben, ist eine Grundierung des Holzes zu empfehlen. Die Grundierung wird 1-3 Mal nach Herstellerangabe gestrichen. Ohne eine wirksame Grundierung kann es zum sogenannten ausbluten des Holzes kommen: Inhaltsstoffe des Holzes setzen sich in dem hellem Anstrich ab. Gelbliche Flecken werden sichtbar. Sie sind nicht abwaschbar und insbesondere bei weißen Farben sind diese Flecken nicht zu übersehen. Das sieht dann ungefähr so aus und ist definitiv nicht besonders ansehnlich.

Shabby-Chic-Moebel-selber-machen

Shabby Chic Möbel selber machen: Dekorative Verzierungen mit Modelliermasse erzeugen

Vielleicht habt Ihr bereits mit Modelliermasse gearbeitet? Für mich stellte Modelliermasse etwas gänzlich Neues dar und ich liebe sie! Die Paste kann mit Spachtel und Schablone aufgetragen werden, trocknet extrem schnell und zaubert minutenschnell fantastische Verzierungen auf Möbel. Die Modelliermasse wird bombenhart und kann nach dem Trocknen nach Belieben gestrichen und bemalt werden.

Ein besonders sauberes Ergebnis erzielt Ihr, wenn Ihr die Schablone am Untergrund fixiert, bspw. mit Sprühkleber und die Paste so dünn wie möglich auftragt.

Möbel im Shabby Chic patinieren – die Grundlage bildet eine Schicht Kreidefarbe

Kreidefarbe ist eine ganz besondere Farbe. Sie ist offenporig und benötigt nach dem Streichen eine Versiegelung, um Feuchtigkeit und Schmutz abzuweisen. Diese Eigenschaft ermöglicht es, Kreidefarbe nach dem Streichen mit Farbe, Holzwachs oder Farbpigmenten zu patinieren.

Auftragen der Kreidefarbe auf den Stuhl

Kreidefarbe wird mit einen gewöhnlichen Pinsel für wasserbasierte Lacke aufgetragen. Das Streichen von Kreidefarbe ist einfach und es muss nicht viel beachtet werden. Mit dem Pinsel wird die Farbe gleichmässig auf das Möbel aufgetragen. Die Kreidefarbe von Abbondanza besitzt eine cremige Konsistenz, ähnlich eines gut gerührtem Joghurts und tropft dadurch kaum.

Shabby-Chic-Moebelbel-selber-machen

Qualität der Kreidefarbe von Abbondanza ist bemerkenswert

Wie ist es denn nun um die Qualität der Kreidefarbe von Abbondanza bestellt? Im Vergleich mit den von mir bisher angewandten Kreidefarben hat mich die Farbe von Abbondanza vollkommen überzeugt.  Dazu muss man wissen, welche Eigenschaften ich bei Kreidefarbe als typisch und wünschenswert erachte:

  • dickflüssiger als normaler Holzlack aber dennoch gut streichbar
  • hohe Deckkraft, mehrere Anstriche in der Regel nicht nötig
  • Beim Streichen ist es möglich, Struktur in die Oberfläche zu bekommen (sichtbare Pinselstriche)
  • wasserbasiert und geruchsneutral
  • trocknet sehr schnell
  • schöne Farben erhältlich
  • nach dem Trocknen entsteht eine supermatte Oberfläche

Hinter jedem dieser Punkte kann ich – nach drei gestrichenen Möbelstücken – mit gutem Gewissen einen Haken machen.

Auch in mehreren Lagen gestrichen, entstehen nach dem Trocknen keine Ränder und unterschiedliche Farbabschnitte. Die Kreidefarbe ist daher für Anfänger wie Fortgeschrittene eine gute Wahl. Die Farbauswahl bildet das Tüpfelchen auf dem i. Denn sie ist mit aktuell 171 Farbtönen wahnwitzig groß!

Shabby Chic Möbel selber machen Abbondanza

Patina Effekt mit Abbondanza Antiquing Glaze erzeugen

Zurück zu meinem Shabby Chic Stuhl. Die Kreidefarbe ist aufgetragen und getrocknet, nun kommt das Abbondanza Antiquing Glaze zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine dünnflüssige, in mehreren Tönen erhältliche Farbe, die auf die Kreidefarbe aufgetragen wird.

Noch im feuchtem, frisch aufgetragenem Zustand wird das Antiquing Glaze mit einem trockenen Pinsel oder einem fusselfreien Tuch auf der Oberfläche verrieben. Die Farbe setzt sich in Rillen, Ritzen und Löchern deutlich ab. Das Antiquing Glaze erzeugt einen realistischen Patinaeffekt und bietet eine wirksame Oberflächenversiegelung, die nach dem Trocknen wasserfest und schmutzabweisend ist.

Bei meinen Shabby Chic Stuhl setzte ich das Antiquing Glaze in schwarz ein. Nach dem Trocknen war der Patinaeffekt für meinen Geschmack etwas zu dunkel geraten. Das lag sicher auch an der sehr hellen Kreidefarbe, die ich als Grundlage wählte. Der Kontrast zwischen den zwei gewählten Farben war einfach sehr hoch.

Mit einem dünn aufgetragenen weißen Holzwachs hellte ich den Anstrich stellenweise wieder etwas auf. Nach Angaben des Teams von Abbondanza ist es möglich, das Antiquing Glaze zu verdünnen und damit den Patinaeffekt in seiner Intensität zu steuern.

Schleifpapier für den perfekten Shabby Chic Look

Ist alles getrocknet, kann mit Schleifpapier dem abgegriffenem Aussehen des Stuhls an einigen Stellen nachgeholfen werden. Dabei mache ich mir immer Gedanken, welche Stellen bei einem jahrelang in Gebrauch befindlichen Stuhls wohl Macken und Abnutzungserscheinungen zeigen würden. Diese schleife ich mit einem feinen Schleifpapier (120 – 240 Körnung) bis der Untergrund wieder durchscheint. So entsteht das formvollendete Shabby Chic Möbel. 🙂

In dieser Nahaufnahme ist der Patina Effekt des Antiquing Glaze wunderbar erkennbar. Die Farbe setzt sich in allen Vertiefungen ab.

Shabby-Chic-Moebel-selber-machen

Shabby Chic Möbel selber machen mit Kreidefarbe von Abbondanza

Shabby Chic Möbel selber machen

Shabby Chic Möbel selber machen: weiße Möbel im Used-Look

Weiße Shabby Chic Möbel haben ihren ganz besonderen Charme. Die helle Farbe versprüht eine romantische Atmosphäre und passt zu vielen Einrichtungsgegenständen. Weiße Shabby Chic Möbel spielen mit den Gegensätzen: auf der einen Seite steht die Farbe der Unschuld, auf der anderen Seite zeigen die Möbel deutliche Gebrauchsspuren.

Das habe ich verwendet

Abbondanza Kreidefarbe
Abbondanza Antiquing Glaze Black
Multiprimer (Grundierung)

Schleifpapier
Baumwolltuch
Pinsel

Mit Multiprimer das Shabby Chic Möbel vorbereiten

Eins ist beim Streichen mit weißer Farbe zu beachten: ihr solltet nicht auf eine Grundierung verzichten. Bei meinem Stuhl griff ich zum Multiprimer von Abbondanza. Dieser ist weiß eingefärbt. Durch den weißen Multiprimer ist deutlich sichtbar, ob das Möbel an allen Stellen ausreichend grundiert wurde.

Shabby-Chic-Moebel-selber-machen

Mit weißem Multiprimer grundiert

Eine dunklere Farbschicht auftragen – diese wird später durch die abgeplatzten Stellen scheinen

Ist die Grundierung getrocknet, trage ich an Ecken und Kanten eine Schicht schwarze Farbe auf. Diese Farbschicht wird später durch die abgeplatzten Stellen durchscheinen. Ich war dabei sehr großzügig. Ein bisschen weniger Farbe und lediglich an den Stellen, wo sie später auch sichtbar sein soll, ist allerdings vollkommen ausreichend.

Shabby-Chic-Moebel-selber-machen

Für die schwarze Farbe nutzte ich wieder das Abbondanza Antiquing Glaze Black. Diese Farbe kam mit einen unerwarteten Nebeneffekt im Gepäck: sie erzeugt in Kombination mit der Abbondanza Kreidefarbe einen leichten Krakeleeeffekt.

An dieser Stelle wurde mir wieder einmal bewusst: jede Farbe, jedes Produkt besitzt unterschiedliche Eigenschaften bzgl. Konsistenz, Inhaltsstoffe, Farbveränderung und Haltbarkeit. Es ist immer ratsam, Techniken mit den entsprechenden Produkten vorher an einem Stück Restholz zu testen! Schande über mein Haupt, das hatte ich diesmal tatsächlich nicht getan. Da der Krakeleeefekt in diesem Fall aber wunderbar passte, hieß ich den Nebeneffekt willkommen und hatte noch einmal Glück. 🙂

Shabby Chic Möbel selber machen – Wundermittel Vaseline sorgt für abgeplatzte Stellen

Nun kommt eine Technik zum Einsatz, die ich bereits bei meiner Kommode im Vintage Stil anwandte. Nach dem Trocknen der dunklen Farbschicht, trage ich an einigen Stellen auf die schwarze Farbe Vaseline auf.

Dabei solltet Ihr sparsam vorgehen, denn überall wo sich Vaseline befindet, werden folgende Anstriche nicht gut halten und früher oder später abgerieben.

Shabby-Chic-Moebel-selber-machen

Weiße Kreidefarbe streichen

Nun erhält das Möbelstück einen dekorativen Anstrich in Form von ein bis zwei Schichten Kreidefarbe. Wie Ihr euch vorstellen könnt, ist schwarze Farbe schwieriger zu überstreichen, als eine helle Farbe. Die Abbondanza Kreidefarbe besitzt zwar eine sehr gute Deckkraft, dennoch war an Stellen mit schwarzer Farbe ein zweiter Anstrich nötig.

Glücklicherweise trocknet Kreidefarbe unheimlich schnell und so kann nach 1 – 2 Stunden bereits der zweite Anstrich erfolgen.

Shabby-Chic-Moebel-selber-machen

Mit Schleifpapier und Baumwolltuch – obere Farbschicht abreiben

Mit einem feinen Schleifpapier oder einem fusselfreiem Baumwolltuch reibe ich nun über die Stellen, an denen ich zuvor die Vaseline auftrug. Die obere Farbschicht mit der Kreidefarbe löst sich recht schnell ab. Die untere, schwarze Farbschicht wird sichtbar.

Dabei ist etwas Vorsicht geboten, schleift und reibt Ihr zu fest, löst Ihr die untere Farbschicht mit ab und das blanke Holz kommt zum Vorschein.

Shabby-Chic-Moebel-selber-machen

 

Versiegeln der Kreidefarbe für höhere Haltbarkeit

Kreidefarbe ist ohne weiter Behandlung sehr anfällig für Schmutz und Feuchtigkeit. Daher benötigt es eine Versiegelung in Form eines Klarlacks oder mit Holzwachs. Ist der Stuhl hoher Beanspruchung ausgesetzt, empfehle ich einen matten Klarlack, der mehrmals aufgetragen wird.

Shabby Chic Möbel selber machen: weiße Möbel im Used-Look

Weiße Shabby Chic Möbel selber machen

Shabby Chic Möbel selber machen

 

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Abbondanza entstanden

- Weiterlesen -

2 Kommentare

  1. Lisa

    21. August 2017 at 11:15

    Eine wirklich klasse Anleitung zum selbermachen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

    1. Wendy

      21. August 2017 at 11:25

      Vielen lieben Dank!

      Wendy

Kommentieren

eins × eins =