Solarlampe selber bauen – aus Palettenholz

Solarlampe selber bauen

Solarlampe selber bauen – aus Palettenholz

Besonders jetzt im Sommer verbringe ich viel Zeit draußen. Laue Sommernächte auf dem Balkon, im Garten oder vielleicht geht Ihr auch so gerne Campen wie ich? Das Leben spielt sich bei schönem Wetter draußen ab. Sobald es dunkel wird, kommen Kerzen und Campingleuchte zum Einsatz. Aber hey, gab es da nicht einmal so eine Erfindung…eine Lampe angetrieben mit Sonnenlicht? Ja, die gibt es! Nennt sich Solarlampe und wäre eigentlich optimal geeignet, an langen Sommerabenden Licht zu spenden. Und so kommt es zu meinem heutigen DIY: Solarlampe selber bauen.

Dafür gebe Ich auch eine kleine Beschreibung wie eine Solarzelle eigentlich funktioniert, wie ich Palettenholz aus einer Einwegpalette gewinne und wie immer eine genaue Schritt für Schritt des Anleitung des DIY in Bildern. Ihr wollt alle Infos sofort? Dann könnt Ihr euch auch mein Video „Solarlampe selber bauen“ anschauen.

Die eigentliche Solarlampe ist nicht selbst gebaut

Eine Solarlampe selber bauen – mit allem drum und dran? Ich bastle gerne, aber die Solarzellen meiner Solarlaterne sind natürlich nicht selbst hergestellt. Als Grundlage für die selbst gemachte Solarlampe dient mir eine Solarleuchte aus dem Baumarkt. Zu beachten ist beim Kauf, dass die Solarzellen samt LED Lämpchen von der Leuchte abgenommen werden können.

Solarlampe selber bauen

Wie funktioniert eigentlich so eine Solarlampe?

Moderne Solarzellen bestehen aus kristallinem Silizium, das in der Natur in großer Menge in Quarz oder Sand vorkommt. Fällt Sonnenlicht auf eine Solarzelle, werden durch die kristalline Struktur positive und negative Ladungsträger freigesetzt und es entsteht Gleichstrom. Bei einer Solarlampe speichert ein Akku diese über Tag erzeugte Energie.

Sobald es dunkel wird, gibt der Akku die Energie ab, statt sie zu speichern und treibt ein oder mehrere LEDs an. Als Dämmerungssensor fungiert die Solarzelle selber. Sobald durch Lichteinstrahlung kein Strom mehr produziert werden kann, schaltet die Leuchte auf Lichtbetrieb um.

Natürlich gibt es auch Solarlampen, die mit einem On-/Off-Schalter ausgestattet sind und sich so gezielt aufladen und nutzen lassen. Dies ist aber nicht Standard und wenn Ihr darauf Wert legt, schaut beim Kauf Eurer Solarleuchte etwas genauer hin.

Upcycling von Holzpalette

Auch ich bin ein wenig gefangen von dem aktuellen Trend der Palettenmöbel. Holz von Paletten hat einen wilden, jugendlichen Charme 🙂

Je nach Anstrich und Behandlung der Holzpaletten können Palettenmöbel und Palettendekoration verschiedene Stile verkörpern: in naturbelassenen oder gewachsten Zustand versprühen Palettenmöbel einen ungehobelten Industrial Style. Gut abgeschliffen und angestrichen mit Kreidefarbe bekommt das gleiche Möbelstück einen Romatic oder Shabby Look. Die Attraktivität rührt sicherlich nicht zuletzt aus dem kostengünstigen Material und der relativ einfach möglichen Umwandlung in Sofas, Betten und Blumenkästen.

Ich finde allerdings, dass neben den Palettenmöbeln auch Dekorationsgegenstände aus Paletten Ihren ganz besonderen Charme haben und die Upcycling Solarlampe aus Palettenholz stellt das erstes von mehreren DIY dar, die ich mit Holzpaletten in nächster Zeit vorstellen werde.

Holzpaletten sind ein günstiger Rohstoff

„Wo ich denn bitteschön kostenlose Holzpaletten herbekomme, erst recht Europaletten?“ Dies wurde ich erst kürzlich  gefragt.

Wahrscheinlich glaubt Ihr mir das kaum, aber sie stehen bei uns einfach auf der Straße. Und das mitten in der Stadt!

Wenn du mehr dazu wissen willst, wirf einen Blick in meinem Artikel Palettenmöbel – Blumenkasten. Dort schildere ich  ausführlich, woher die Holzpaletten kommen und was in Zusammenhang mit Holzpaletten für Dekoration und Palettenmöbeln zu beachten ist.

Europalette oder Einwegpalette für die selbst gemachte Solarlampe?

Für meine selbst gemachte Solarlampe benötigt Ihr Holz einer Holzpalette. Ob dies eine Europalette oder eine Einwegpalette ist, macht kaum keinen Unterschied.

Europaletten sind um einiges stabiler, die Holzbretter massiver. Die Solarlampe wird etwas massiger werden. Europaletten sind nicht ganz so einfach kostenlos zu bekommen und der für mich entscheidendste Unterschied beim Anfertigen meiner Dekoration aus Holzpaletten: Europaletten sind wesentlich schwieriger auseinander zu nehmen.

Europaletten oder Holzpaletten auseinander nehmen –  möglichst beschädigungsfrei!

Ich verwende für meine Solarlampe den Holzblock einer Holzpalette. Dieser ist bei Europaletten wie Einwegpaletten von beiden Seiten vernagelt.

Wie diesen Holzblock nun aus der Palette lösen? Und das bitteschön auch noch mit Werkzeug, welches Jedermann zu Hause hat? Dazu sollen möglichst alle Bretter heil bleiben und nicht splittern?

Kreissäge, Kettensäge, Brecheisen schließe ich von vorneherein aus – denn die habe ich nicht zu Hause 🙂

Im Prinzip ist es ganz einfach. Ihr benötigt einen Gegenstand mit dem Ihr etwas Hebelwirkung ausüben könnt. Dafür geeignet ist ein Meisel, ein Latthammer*,Solarlampe selber bauen ein Beil* oder ähnliches. Ich verwendete einen Meisel, was super funktionierte.

Ihr setzt den Meisel genau zwischen zwei vernagelte Bretter an. Dann nehme Ihr einen normalen Hammer, klopft den Meisel zwischen die Bretter, bis ein Spalt entsteht, der groß genug für das Sägeblatt einer Stichsäge ist.

Nun könnt Ihr mit der Stichsäge die Nägel durchsägen. So lassen sich Einwegpaletten und Europaletten zuverlässig auseinander nehmen. Ihr erhaltet Teile, wie den Holzklotz, ohne große Beschädigungen.

Noch ein Hinweis zu dem Sägeblatt der Stichsäge. Es gibt spezielle Sägeblätter für Metall und Nägel. Mit diesen Blättern geht das durchsägen der Nägel ratz fatz.

Palette auseinander nehmen

Solarlampe selber bauen – noch mehr Upcycling

Viele Dinge des täglichen Lebens kommen in Einweggläsern daher. Ich finde es immer schade, die Gläsern nachdem sie geleert sind, wegzuwerfen. Nach einem Spülgang können Sie gut eine zweite Karriere antreten.

Inzwischen zieren einige Gewürzgläschen aus ehemaligen Einweggläsern unsere Küche. Besonders schöne Gläser wandern auf meinen Basteltisch und werden zu Aufbewahrungsbehältern oder zu Windlichtern auf dem Balkon.

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen, diese Gläser sinnvoll und dekorativ einzusetzen. Als Lampe in meiner selbst gemachten Solarlaterne ist so ein kleines Einwegglas perfekt!

Den Deckel des Glases habe ich an dem Palettenholz befestigt. Das Glas kann dadurch jederzeit ab-/und wieder angeschraubt und nach Beliebigen befüllt/dekoriert werden.

Auf den Punkt gebracht: Solarlampe selber bauen – das habe ich verwendet

1 Brett von einer Holzpalette zurecht gesägt in 2 Teile a 25 cm und den Rest
1 Klotz von einer Holzpalette
1 kleines Einwegglas
1 Solarlampe aus dem Baumarkt

Akkuschrauber
Schrauben
Handtacker
Cuttermesser
Stichsäge

Schritt für Schritt in Bildern: Solarlampe selber bauen

Wie gesagt, als Leuchtmittel für meine Solarlampe diente mir eine Gartensolarlampe aus dem Baumarkt. Einfach das obere Teil abgeschraubt und Ihr erhaltet die Soalarzellen mit Akku und LED Lämpchen zur Weiterverarbeitung.

Ist das erledigt, nehme ich mir das Holzbrett der Holzpalette zur Hand und zeichne die Breite des Holzklotz ein. Innerhalb dieser Begrenzung zeichne ich die kreisrunde Form der Solarzelle ein.

Solarlampe selber bauen

Die Stelle, an der später die Solarzelle im Holz sitzen wird, säge ich mit einer Stichsäge frei. Wie immer, müssen nach dem Sägen die Kanten geschliffen werden.

Solarlampe selber bauen

Nun widme ich mich der Befestigung des Einwegglases am Holz. Dafür lege ich die Solarzelle auf den Deckel auf und zeichner wieder die Form der Solarzelle nach. Diesen Bereich schneide ich mit einem Cuttermesser für die Solarzelle frei. Leider war mein Messer schon ziemlich stumpf! Ich hoffe Ihr habt etwas schärferes zu Hause.

Nun tackere ich mit einem Handtacker den Deckel des Einwegglases an das zuvor zurecht gesägte Brett. Das ist wie puzzeln: das ausgesägte Loch im Brett muss über das freigeschnittene Loch im Deckel des Glases 🙂

Ihr könnt jetzt testen, ob das Glas sich noch immer mit dem Deckel festschrauben lässt. Ich hatte einige Fehlversuche, da ich versuchte, den Deckel mit Nägeln zu befestigen. Vielleicht bin ich auch einfach zu ungeschickt aber ich traf mit dem Hammer leider auch den Deckel, der danach so verzogen war, dass er sich nicht mehr auf das Glas schrauben lies.

Solarlampe selber bauen

Die Oberseite der Solarlampe ist nun fertig. Die Solarzellen aus dem Baumarkt können durch das Loch geschoben werden. Wenn Ihr genau und gut gesägt habt, bleibt sie dort sitzen – auch ohne weitere Befestigung. Wenn das Loch zu groß ist, um die Zellen zu halten, hilft etwas Alleskleber oder eine Heißklebepistole.

Das untere Gestell der selbst gebauten Solarlampe ist denkbar einfach. Ich nahm die zwei Seitenteile sowie den Holzklotz und schraubte es zusammen 🙂

Eins ist allerdings tatsächlich zu beachten. Das Holz meiner Palette war 1. hart und 2. spröde. Zudem besaß es viele Astlöcher. Nägel bekam ich gar nicht durch das Holz.

Das Verschrauben der Holzbretter endete in gesprungenem Holz. Ich hatte nicht vorgebohrt! Besser ist es, alle Löcher für Schrauben mit einem kleinen Bohrer vorzubohren.

Solarlampe selber bauen

Solarlampe selber bauen – aus Holzpalette

Solarlampe selber bauen Solarlampe selber bauen

Solarlampe selber bauen

 

*dieser Link / dieses verlinkte Bild führt Sie zu meinem Partner Amazon EU. Wenn du etwas über diesen Link bei Amazon bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Artikel wird für dich nicht teurer.

Ähnliche Artikel

Eins zurück
Eins vor

Schreibe einen Kommentar

4 × 5 =