Individuelle Wohnungseinrichtung Dachschräge

Individuelle Möbel für die Dachschräge – DIY & Buy

Auch wenn die gewöhnliche Dachgeschosswohnung ohne Penthouse-Style daher kommt, ist ihr der beste Blick über die Stadt gewiss. Und nicht nur bei Tag bietet die Dachgeschosswohnung den schönsten Ausblick: der Sternenhimmel lässt sich vom höchsten Stockwerk und durch große Dachfenster besonders gut betrachten. Ja, ich liebe das Dachgeschoss mit der Freiheit keinen Nachbarn über mir zu haben und lebte bereits in mehreren Wohnhäusern ganz oben. Daher kenne ich die Nachteile des Dachgeschosses auch besonders gut: die Platz vernichtende, aber wunderschöne und gemütliche Dachschräge. Möbel für die Dachschräge zu finden gleicht ein wenig Tetris spielen. Was also tun mit der Dachschräge? Wie können die alltäglichen Dinge des Lebens in Zimmern ohne Wände untergebracht werden?

Die Dachschräge – eine Schönheit mit Nachteilen

Passt perfekt – vom Schreiner angepasste Regale für die Dachschräge

Die schickeste Lösung stellen angepasste und speziell angefertigte Regale oder Kommoden dar. Individuelle Möbel können beim Schreiner bestellt werden. Inzwischen muss dafür nicht einmal mehr der örtliche Schreiner aufgesucht werden. Online-Schreinereien, die individualisierte Möbel anfertigen und direkt bis zu dir nach Hause liefern, bieten gleichbleibende Standards bei großer Produktvielfalt. Einer der bemerkenswertesten Anbieter online konfigurierbarer Möbel ist das Start-up Pickawood.
Denn bei Pickawood kannst du dir dein Regal auf den Zentimeter genau online konfigurieren, aus mehr als 40 verschiedenen Oberflächen / Materialien wählen, Fächeranzahl und Regalsockel anpassen. Solch Vielfalt bietet längst nicht jede Schreinerei vor Ort. Der Preis des Möbelstücks ist transparent und nachvollziehbar. Fertige Konfigurationen lassen sich für später speichern und erleichtern die Entscheidungsfindung.

Regal online konfigurieren

Pickawood steht auf meiner „Must-have-Liste“ ganz oben. Bis es soweit ist, finden bei uns leider weiterhin Möbel von der Stange ihren Platz unter der Dachschräge.

Fülle die Dachschräge mit Stauraum – Möbel von der Stange

Natürlich bleibt auch einfach die Möglichkeit sich „Möbel von der Stange“ unter die schräge Wand zu stellen. Momentan ist das bei uns im Schlafzimmer auch noch der Fall. Besonders gut eignen sich dafür Kommoden, Lowboards, niedrige Sideboards oder auch Regale.

Diese Lösung ist bei uns allerdings nur zweite Wahl. Warum? Sie verschwendet ganz einfach Platz. Denn hinter Regal, Kommode oder Sideboard entsteht ein Hohlraum, der besonders in kleineren Wohnungen mit wenig Stauraum schmerzt und auch dem Auge nicht schmeichelt.

Eine Zeit lang habe ich deswegen tatsächlich versucht diesen Raum als Stauraum zu nutzen. Gegenstände, die ich nicht ständig benötigte, verstaute ich in dem Freiraum hinter der Kommode. Allerdings wirken hinter Regal, Kommoden oder Sideboard verstaute Gegenstände einfach unordentlich (irgendwie sieht man sie doch immer).

Möbel von der Stange wirken unter Dachschrägen schnell wuchtig und schaffen ungenutzte Hohlräume

DIY Ideen für die Dachschräge

Ob Möbel von der Stange sich harmonisch unter der Dachschräge einfügen, hängt sehr vom Schnitt des Zimmers ab. Bei unseren extremen Dachschrägen ist es leider sehr schwierig passende Möbel zu finden und so haben sich im Laufe der Zeit einige selbst erdachte Nutzungsmöglichkeiten entwickelt.

Die Kleiderstange ohne Kleiderschrank

Ganz wunderbar funktioniert die, an der Decke angebrachte, Kleiderstange. Hemden, T-Shirts und Kleider können platzsparend aufgehängt werden. Die Kleidung wird zwar nicht durch einen Schrank vor Staub geschützt, dafür ist die Kleiderstange im Raum sehr dekorativ.

Kleiderstange unter der Dachschräge

Regalbrett mit Rollen

Ein eher dekorativer Platzfüller ist mein Regalbrett auf Rollen, welches nun für Schuhe, Blumen und manchmal als Ablage für Kleidung dient. Dafür habe ich ganz einfach ein Set Gummirollen (für Möbel) unter ein Regalbrett geschraubt.

Dekorativer Platzfüller

DIY Stufenregal

Wer weniger wert auf die perfekte Optik legt, kann sich ein Stufenregal auch selbst zusammen zimmern. Die Regalbretter wurden von einem netten Baumarktmitarbeiter zurecht gesägt und ganz einfach mit Winkeln verbunden. Nicht schön aber zweckmäßig. 🙂

DIY Regal für die Dachschräge

Eine meiner ersten DIY-Anleitungen auf diesem Blog galt der Dachschräge: mein selbst gebautes Regal mit Miniklappböcken. Das Regal ist so niedrig, dass es unter jede Dachschräge passt. Die Materialien sind günstig im Baumarkt erhältlich. Hier geht es zur DIY Anleitung.

Selbst gebautes Regal für die Dachschräge

Langsam aber sicher hat sich bei uns Zuhause der freie Raum unter der Dachschräge gefüllt und alle Schlafzimmer bieten genug Stauraum.

Ihr braucht mehr Inspiration? Schaut mal auf meinem Pinterest Board „Nutze die Dachschräge“ vorbei. Dort werde ich die besten Ideen zur Nutzung von Dachschrägen für Euch sammeln.

Eure

Wendy

Mitdiskutieren

Die Angaben sind freiwillig. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz.