Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Kreidefarbe kaufen: Rust-Oleum, Borma Wachs, Abbondanza, Amazona, Lignocolor, Annie Sloan, Yellowchair im Vergleich

Kreidefarbe kaufen: Rust-Oleum, Borma Wachs, Abbondanza, Amazona, Lignocolor, Annie Sloan, Yellowchair im Vergleich

Ihr seid Liebhaber von Kreidefarbe? Ihr plant ein Projekt mit Kreidefarbe? Noch vor einigen Jahren war an dieser Stelle das Mischen von Kreidefarbe angesagt, denn die Auswahl an Produkten war gering und sehr teuer. Heute kannst du Kreidefarbe in fast allen großen Baumarktketten kaufen. Die Marke Rust-Oleum ist bspw. letztes Jahr mit einer großen Produktpalette gestartet, die du im OBI Baumarkt kaufen kannst. Kreidefarbe kaufen ist also kein großes Problem mehr.

Neben dem im Baumarkt erhältlichen Farben existieren viele Marken wie bspw. die Kreidefarben von Amazona, die allein über den Onlinehandel erhältlich sind. Aber welche Kreidefarbe eignet sich für dein Projekt? Welche Kreidefarbe ist die beste? Klar, wer regelmäßig den Pinsel schwingt, lernt unterschiedliche Produkte und Ihre Eigenheiten kennen. Wer am Anfang seiner Möbel-Lover-Karriere steht, hat vielleicht ein, zwei Möbelstücke gestrichen oder lackiert, eventuell aber noch nie mit Kreidefarbe gearbeitet.

Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Teils hohe Preise, große Auswahl – Welche Kreidefarbe kaufen?

Dei Preise sind hoch, die Auswahl fällt schwer. Wer möchte denn auch bei Omas Küchenbuffet bereits bei der Farbe voll daneben greifen und sich im Nachhinein ärgern?

Im Test: 7 Kreidefarben für Möbel unterschiedlicher Marken

Wer an diesem Punkt steht, dem möchte ich helfen und präsentiere einen Kreidefarben Vergleich, der sich gewaschen hat: sieben unterschiedliche Kreidefarben für Möbel im direkten Vergleich. Stärken, Schwächen, mein Eindruck! Welche Kreidefarbe ist die beste?

Kreidefarbe test annie sloan rust oleum yellowchair Lignocolor Amazona Borma Wachs

Kreidefarbe – der direkte Vergleich

Mit den meisten hier im Test stehenden Farbe habe ich in der Vergangenheit bereits gearbeitet und kenne Ihre Eigenschaften sehr gut. Allerdings ist der direkte Vergleich hilfreich, um die Stärken und die Schwächen eines Anstrichs besonders hervor zu heben.

Kreidefarbe im Vergleich

Die Basis: eine vollkommen unbehandelte Holzkiste

In meinem Kreidefarben Test werde ich daher mit jeder Farbe eine kleine unbehandelte Holzkiste ohne Grundierung streichen. Es handelt sich dabei um die gleiche Kiste. Die Farbe wird also auf dem gleichen Holz bei gleicher Bearbeitung gestrichen. Nur so ist ein echter Vergleich möglich. Zudem wachse und lackiere ich die Kreidefarben und achte dabei auf Ihre Haltbarkeit und Farbveränderung.

Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Unbehandelte Holzkisten

Ihr wollt wissen, wie man Kreidefarbe anwendet?

Ich gehe hier nicht näher darauf ein, wie Ihr Kreidefarbe richtig anwendet! Wenn Ihr wenig bis keine Erfahrung mit dem Streichen von Kreidefarbe besitzt, empfehle ich euch, meinen Artikel Möbel mit Kreidefarb streichen sowie meinen Test Streichen ohne Schleifen.

Das ist mir wichtig: Vergleichskriterien

Handhabung – Lässt sich die Farbe gut streichen? Verläuft die Farbe beim Auftragen, tropft sie stark oder ist sie besonderes einfach zu streichen? Sondert die Farbe beim Streichen Gerüche ab?

Deckkraft – Wie gestaltet sich die Deckkraft der Farbe? Muss ich mehrmals streichen, um einen deckenden Anstrich zu erreichen?

Struktur & Oberfläche nach dem Streichen – Kreidefarbe ist ein besonderer „Möbellack“ mit mineralischen Anteilen. Wie gestaltet sich die Oberfläche nach dem Trocknen?

Aufbewahrung – Wer viel mit Farbdosen hantiert, freut sich über Dosen und Eimer, die nach dem Streichen wieder luftdicht verschlossen und gut aufgewahrt werden können.

Deckkrafttest

Um die Deckkraft der einzelnen Farben zu demonstrieren, streiche ich eine Stelle der Kiste mit schwarzer Farbe. Ist die schwarze Farbe nach dem ersten Anstrich nicht mehr sichtbar, besitzt die gestrichene Kreidefarbe eine hervorragende Deckkraft.

Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Deckkrafttest

Meine Erfahrung mit Rust-Oleum

Bei Rust-Oleum handelt es sich um eine echte Traditionsmarke, die bereits seit 1921 im Farbengeschäft tätig ist. Gegründet als One-Man-Show hat sich Rust-Oleum inzwischen zu einem interkontinentalem Unternehmen entwickelt. Der Hauptsitz befindet sich in den USA.

Mit der Herstellung und dem Vertrieb von Kreidefarbe ist Rust-Oleum als einer der ersten Anbieter in eine Lücke gestoßen: dem Verkauf von Kreidefarbe in deutschen Baumärkten. Denn bis vor zwei Jahren suchte der willige Kunde vergeblich nach Kreidefarbe im Baumarktregal. Ihr findet die Farben von Rust-Oleum bei OBI.

Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Kreidefarbe Rust-Oleum nach dem Trocknen – 1 Anstrich

Bei der Handhabung zeigt sich die Kreidefarbe von Rust-Oleum wirklich vorbildlich. Die Kreidefarbe lässt sich sehr einfach streichen, ist ergiebig und tropft nicht. Die Farbe sondert keine Gerüche ab.

Und wie steht es um die Deckkraft der Kreidefarbe von Rust-Oleum? Die Deckraft lässt absolut keine Wünsche offen. Bereits beim ersten Anstrich deckt die Farbe ohne Probleme die schwarze Farbe ab. Wer während des Streichens eine Pause macht und später sein Werk fortsetzt, wird keine Farbränder sehen. Die Farbe ist gleichbleibend und hochwertig.

Die Struktur & Oberfläche nach dem Streichen entspricht den Erwartungen. Die Kreidefarbe hinterlässt eine matte, kalkige und  offenporige Oberfläche.

Die Qualität der Kreidefarbe von Rust-Oleum hat mich überrascht. Die Farbe lässt sich sehr einfach verarbeiten, deckt gut und ergibt eine schöne Oberfläche

Lediglich bei der Aufbewahrung gibt es von mir Abstriche. Die Farbe kommt in einer normalen Farbdose daher. Das ist prinzipiell nicht zu bemängeln! Allerdings sind bei mir inzwischen wiederverschließbare Dosen beliebter. Vielleicht bin ich ja zu schwach auf der Brust, aber die einmal aufgehebelten Farbdosen bekomme ich nicht mehr sauber verschlossen. Die Dosen lassen sich dann schlechter stapeln. Naja, ich gebe zu, es handelt sich hierbei um ein Luxusproblem. :)

Preis Rust-Oleum: 725 ml für ca. 20 EUR
Farbton:  Salbeigrün

Welche Kreidefarbe ist die beste: Die Kreidefarbe von Amazona

Um die Kreidefarbe von Amazona habe ich bisher immer einen Bogen gemacht. Warum? Diese Farbe gehört zu den teureren Marken und sie war mir bisher einfach zu teuer. Das liegt sicherlich auch an dem Anspruch, nur natürliche Inhaltsstoffe zu verwenden. Es handelt sich bei dieser Kreidefarbe nach Angaben von Amazona um eine 100% ökologische Farbe, quasi eine Bio-Farbe.

Im Rahmen dieses Tests biss ich dann aber doch in den sauren Apfel, legte die Euros auf den Tisch und bestellte mir eine Dose Amazona Kreidefarbe. Zum Glück!

Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Kreidefarbe Amazona nach dem Trocknen – 1 Anstrich

Denn die Kreidefarbe von Amazona lässt sich wirklich sehr gut streichen, ist ergiebig, besitzt eine super Deckkraft und hinterlässt nach dem Trocknen eine wunderschöne, kalkig matte Oberfläche – genau so sollte eine Kreidefarbe sein!

Die Kreidefarbe von Amazona gehört nach diesem Test zu meinen Favoriten!

Dazu wird die Farbe in einem einfach zu öffnenden und wiederverschließbaren Behälter geliefert. Lediglich die Größe der Dose ist etwas befremdlich. Denn der Farbeimer ist eigentlich viel zu groß und nur zur Hälfte gefüllt. Das nimmt viel Platz weg und ist eigentlich Verschwendung von Ressourcen.

Preis Amazona Kreidefarbe: 750 ml 20 – 30 EUR
Farbton: Vert de Bleu

Kreidefarben im Vergleich: Yellowchair

Das ich Yellowchair mit in das Testboot hole, war für mich von Anfang an klar. Die meisten Anbieter von Kreidefarbe stammen aus dem Ausland. Bei Yellowchair handelt es sich allerdings um eine Marke, die ganz im Stile einer Annie Sloan von einer Person entwickelt und aufgebaut wurde und komplett in Deutschland entwickelt und produziert wird. Die Person hinter Yellowchair ist Andrea Schultz. Neben dem Verkauf Ihrer eigenen Produktpalette, bietet sie viele Kurse in der Anwendung von Kreidefarbe an.

Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Kreidefarbe Yellowchair nach dem Trocknen – 1 Anstrich

Bei der Kreidefarbe von Yellowchair handelt es sich um eine  dickflüssige Farbe, die sich gut streichen lässt und kaum tropft. Die Farbe riecht nicht und deckt bereits beim ersten Anstrich perfekt.

Nach dem Trocknen ist die Oberfläche supermatt, offenporig und kalkig – genau wie es sein sollte. Allerdings zeigen sich bei der Kreidefarbe von Yellowchair Unregelmäßigkeiten bei der Färbung. An Stellen wo das Holz besonders rau ist oder kleine Risse besitzt, erscheinen nach dem Trocknen dunkle Stellen. Es scheint, dass sich die Kreidefarbe in die Ritzen setzt und an diesen Stellen einen dunkleren Farbton entwickelt.

Dieses Phänomen konnte ich bei keiner der anderen Kreidefarben beobachten. Es führt leider zu einer ungleichmäßigen und nicht so schönen Oberfläche. Das Problem tritt auf grundierten oder glatten Oberflächen nicht auf.

Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Yellowchair – 1 Anstrich keine Grundierung nach einer Woche Trockenzeit

Bei der Verpackung punktet Yellowchair. Kleine Mengen werden im verschraubbaren Glas geliefert, größere Mengen im Kunststoffeimer mit Deckel.

Etwas schade ist, dass es die Farbe nur in 100 ml Behältnissen und dann wieder im 1 Liter Eimer zu kaufen gibt. 1 Liter Farbe ist doch sehr viel. Die Menge ist genau richtig für ein Küchenbuffet bei kleineren Dingen, wird immer sehr viel übrig bleiben.

Preis 1 Liter 33 EUR
Farbton: Pflaume

Kreidefarbe Annie Sloan

Die Kreidefarbe von Annie Sloan ist legendär. Das liegt sicherlich daran, dass Annie Sloan eine der ersten Anbieter von Kreidefarbe war. Annie Sloan ist eine existierende Künstlerin, die ihre eigene Produktlinie entwickelte und inzwischen weltweit verkauft. Wie viele Anbieter von Kreidefarbe stammt Annie Sloan aus den Niederlanden.

Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Annie Sloam im Vergleich

Über Annie Sloan habe ich schon einige Male geschrieben. In der Vergangenheit bin ich sehr hart mit Annie Sloan ins Gericht gegangen. Wahrscheinlich hatte ich von der Annie Sloan Kreidefarbe einfach viel zu viel erwartet. Die Farbe wird oftmals als Wunderfarbe gehandelt und angepriesen. Sie soll sich auf jeden Untergrund ohne Vorbereitung streichen lassen, super decken, sehr gut halten. Das es sich bei der Kreidefarbe von Annie Sloan eben nicht um eine Wunderwaffe handelt, stellte ich bei meinem Test Streichen ohne Schleifen fest.

An dieser Stelle steht Annie Sloan zum ersten Mal im direkten Vergleich mit anderen Anbietern. Nun. Ich finde weiterhin, dass sich die Kreidefarbe von Annie Sloan nicht ganz so einfach streichen lässt. Die Farbe ist nicht so dickflüssig wie einige andere Kandidaten. Der Auftrag ist interessanterweise trotzdem eher dick. Die Farbe bildet schnell Nasen. Die Konsistenz der Farbe unterscheidet sich im flüssigen Zustand komplett davon, wie es getrocknet aussehen wird.

Annie Sloan, oftmals als DIE Kreidefarbe genannt, kann mich auch im direkten Vergleich nicht 100% überzeugen – in meinen Augen gibt es mindestens zwei einfacher zu handhabende Farben – bei besserem Endergebnis.

Die Deckkraft ist allerdings sehr gut und auf dem unbehandelten Holz hält die Farbe auch super gut. Nach dem Trocknen ist die Oberfläche offenporig, sehr matt und wunderschön rau.

Preis 1 Liter 31,50 EUR
Farbton: Honfleur

Welche Kreidefarbe ist die beste? Borma Wachs im Test

Mit Borma Wachs strich ich meinen Nachtisch und diverse andere Möbel. Borma Wachs ist eine sehr günstige Kreidefarbe und war daher, als ich mit Streichen anfing, meine erste Wahl. Bisher war ich ganz zufrieden mit der Farbe – daher überraschten mich die Ergebnisse im direkten Vergleich.

Bei Borma Wachs bekommt Ihr eine eher dünnflüssige Farbe. Die Farbe ist fast geruchsneutral. Da die Farbe eher dünn ist, ist sie sehr ergiebig, neigt aber dazu, Nasen zu bilden.

Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Ihr seht, dass die Farbe nach einem Anstrich die dunklere Farbe nicht komplett deckt.

Warum deckt diese Farbe nicht so gut?

Das ist allerdings nicht ungewöhnlich. Denn hellere oder gar weiße Farben decken oft nicht so gut wie dunkle und bunte Farben! Nach einem weiteren Anstrich ist die Farbe von Borma Wachs absolut deckend.

Ist die Kreidefarbe von Borma Wachs getrocknet, zeigt sie eine absolut  matte Oberfläche. Die Farbe ist eher dünnflüssig und der Auftrag geringer als bei den dicken Kreidefarben. Wenn Ihr also auf Pinselstriche und dicken Auftrag steht, ist die Kreidefarbe von Borma Wachs nicht euer Fall.

Schön ist, dass zu der Farbdose ein Plastikdeckel geliefert wird, um die Dose nach Gebrauch ohne großen Aufwand wieder zu verschließen.

Mit der Kreidefarbe von Borma Wachs habe ich schon sehr oft gestrichen. Allerdings gehört sie im direkten Vergleich zu den schwächeren Farben, zeichnet sich allerdings durch einen sehr günstigen Preis aus. Die Farbe ist nicht komplett geruchsneutral, eher dünnflüssig und bietet nicht die Deckkraft anderer Kreidefarben.

Preis 725 ml 10 EUR
Farbton: Himmelblau

Kreidefarbe von Abbondanza

Auch mit Abbondanza konnte ich in der Vergangenheit Erfahrungen sammeln. Die Kreidefarbe von Abbondanza nahm ich dabei als sehr besondere Farbe wahr. Bei Abbondanza handelt es sich ein weiteres Mal um einniederländisches Unternehmen, dass erst im letzten Jahr den Start in Deutschland wagte und nun eine große Produktpalette rund um dekorative Anstriche anbietet.

Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Kreidefarbe Abbondanza nach dem Trocknen – 1 Anstrich

Wie Ihr seht, deckt allerdings auch diese Farbe die dunklere Farbe beim ersten Anstrich nicht komplett ab – was ich aber erwartete, da ich bisher noch keine weiße Farbe kennen lernen durfte, die im ersten Anstrich eine schwarze Farbe komplett deckte.

Alles normal also. Mit einem zweiten Anstrich ist auch diese Farbe komplett deckend.

Kreidefarbe kaufen annie sloan rust-oleum yellowchair Lignocolor Amazona Borma Wachs Abbondanza

Abbondaza Kreidefarbe nach dem zweiten Anstrich

Bei der Kreidefarbe von Abbondanza handelt es sich um eine sehr dickflüssige Kreidefarbe, die beim Auftragen deutliche Pinselspuren hinterlässt. Sie lässt sich daher nicht ganz so einfach streichen, ermöglicht aber kreative Techniken, die eine dünne Kreidefarbe nicht bietet. Die Farbe ist absolut geruchsneutral.

Bei Abbondanza bekommt Ihr eine sehr dickflüssige Kreidefarbe, die nach dem Trocknen einem Holzlack ähnelt. Die Stärke von Abbondanza liegt in der dickflüssigen Konsistenz, dem großem Farbspektrum von mehr als 150 Farbtönen und einer gut abgestimmten Produktpalette.

Nach dem Trocknen ist die Oberfläche matt aber nicht ganz so offenporig und kalkig wie bei anderen Kreidefarben. Damit ist die Kreidefarbe von Abbondanza ein interessanter, supermatter Holzlack mit der Möglichkeit die Oberfläche zu strukturieren wie bei keiner anderen Kreidefarbe. Wer allerdings nach einer offenporigen Kalkfarbe mit rauer Oberfläche sucht, ist mit der Farbe von Abbondanza nicht gut bedient.

Preis 1 Liter 26,90 EUR
Farbton: Pure White

Kreidefarbe Lignocolor im Vergleich

Auf Lignocolor war ich schon lange gespannt, da es sich um eine sehr beliebte Kreidefarbe handelt und die Farbe wie Yellowchair aus good old Germany stammt.

Kreidefarbe Erfahrung Test Rust-Oleum Lignocolor Yellwochair Amazona Abbondanza BormaWachs Annie Sloan

Kreidefarbe Lignocolor nach dem Trocknen – 1 Anstrich

Allerdings war ich von der Deckkraft der Farbe dann doch etwas überrascht. Ja, eine gelbe Farbe gehört auch zu den eher hellen Farben. Ich hätte dennoch mehr Abdeckung im ersten Anstrich erwartet. Erst bei einem zweiten Anstrich deckt die gelbe Kreidefarbe von Lignocolor die dunklere Farbe komplett ab.

Die Farbe lässt sich leicht streichen und dünstet nicht aus. Dei Konsistenz ist gewöhnungsbedürftig, da die Farbe wie ein etwas flüssiger Wackelpudding daher kommt. Dem Streichergebnis schadet das allerdings nicht.

Nach dem Trocknen zeigt sich eine schöne, kalkige Oberfläche wie man es von einer Kreidefarbe erwartet. Die Farbe wird als Probe in einem Döschen mit Schraubverschluss geliefert, größere Mengen kommen allerdings in der altbekannten Farbdose aus Blech daher.

Die Kreidefarbe von Lignocolor liefert ein ordentliches Ergebnis ab. Allerdings hätte ich bei der gelben Farbe mehr Deckkraft im ersten Anstrich erwartet.

Preis 1 Kg 22,95
Farbton: Buttercup

Kreidefarbe kaufen – hier könnt Ihr die getesteten Marken online kaufen*

Annie Sloan gibt es bei Wohnklunker,  Shabby Sisters u.a. zu kaufen

Die Kreidefarben mit einer Schutzschicht aus Holzwachs und Klarlack überziehen

Zum Einsatz kam ein matter Klarlack auf Wasserbasis und transparenter Holzwachs von Abbondanza. Ihr seht sehr schön, dass der Holzwachs einen natürlicheren Look ergibt. Das eigentlich Interessante ist aber: alle Kreidefarben vertrugen Wachs und Lack ohne Beanstandungen. Sie lösten sich nicht, färbten nicht ab und die Farbtöne veränderten sich lediglich im zu erwartendem Rahmen.

7 mal Kreidefarbe – welche ist die beste? Das ist meine Lieblingskreidefarbe!

Puh, da wären wir nun. Es mag nicht so wirken, aber dieser Test hat mich Wochen lang beschäftigt. Was mich sehr überraschte: keine der hier vorgestellten Kreidefarben ist ein Totalausfall! Bei anderen Tests, wie meinem Test unterschiedlicher Krakelierlacke habe ich durchaus schon echte Flops erlebt.

Es gibt zwar stärkere und schwächere Kandidaten aber prinzipiell sind alle Farben geeignet, um Möbel zu streichen und zeigen die typischen Eigenschaften von Kreidefarbe.

Es fällt mir daher sehr schwer, eine Rangliste zu bilden oder euch von einer bestimmten Farbe explizit abzuraten. Ich habe in diesem Test auch lediglich eine Farbdose mit einem Farbton ausprobiert. Das ist nur eingeschränkt repräsentativ für die gesamte Marke.

Im Laufe der letzten Woche haben sich allerdings zwei Favoriten herausgebildet. Beide Farben lassen sich super einfach streichen und ergeben ein tolles Streichbild.

Mein absoluter Favorit ist die Kreidefarbe von Amazona. Diese Farbe macht einfach Spaß. Sie lässt sich extrem einfach streichen, besitzt eine schöne Farbe, kommt im praktischen Farbeimer daher und das Endergebnis ist fantastisch. Außerdem gehört sie zu den Farben, die aus rein natürlichen Ressourcen bestehen.

Wenn ich also die Wahl und das Geld hätte, würde ich die Kreidefarbe von Amazona kaufen und gleich danach zu der Farbe von Rust-Oleum greifen, die eine fast ebenso gute Performance hinlegt.

Auch die Kreidefarbe von Rust-Oleum hat sich in mein Herz geschlichen. Diese Farbe bietet fast so viel wie Amazona – ist dabei aber etwas günstiger.

Habt Ihr bereits mit den hier genannten Kreidefarben gestrichen? Oder vielleicht mit anderen Marken? Ich freue mich, von euren Erfahrungen zu hören!

Eure

DIY Blog Möbel Dekoration Interior Unterschrift

Kommentare
  • Ich möchte das Wochenende nach Ostern endlich mein Wohnzimmer neu gestalten und meinen Möbeln einen neuen Glanz verleihen. Da bin ich auf deinem Blog ja genau richtig gelandet. Ich habe mich total in die Kreidefarbe von Rust-Oleum verliebt. Danke Danke Danke. Die Farbe passt genau in mein Farbkonzept.

    29. März 2018
  • Anonymous

    Antworten

    Hi, kann man eigentlich auch Hochglanz Möbel mit Rust Oleum streichen?
    Und welchen Wachs haben Sie bei dem Test verwendet? :)

    1. September 2018
  • Ingrid Bloss

    Antworten

    Ein sehr schöner Vergleich, danke dass du dir diese Mühe gemacht hast. Um es wirklich „wissenschaftlich“ aufzuziehen, hätte man natürlich von jedem Hersteller immer den gleichen Farbton wählen müssen, z.B. weiss ;) . Aber dennoch finde ich deine Ergebnisse gut und interessant, bisher dachte ich immer, Annie Sloan sei die beste Farbe, aber nun werde ich doch mal Rustoleum ausprobieren, die ist ja deutlich günstiger. Interessant wäre auch mal ein Vergleich der verschiedenen Wachse – ich habe bisher nur Annie Sloan verarbeitet und finde das von der Anwendung her super schwierig, weil es so zäh und schlecht zu verteilen ist. Ich habe mich aber noch nicht an andere Marken herangetraut.
    Liebe Grüsse
    Ingrid

    11. September 2018
Mitdiskutieren

Die Angaben sind freiwillig. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz.