Leuchtfarbe kaufen Neon Nights NighTec Kreul Uv-Elements

Leuchtfarbe kaufen – Neon Nights & Co. im Test

Vielleicht plant ihr ein DIY mit Leuchtfarben? Als ich mein erstes kleines Projekt mit in der Nacht leuchtenden Farben startete, wusste ich nicht viel über Nachleuchtfarben, Tagesleuchtfarbe und hatte mit solchen Farben noch nie gearbeitet. Ich wählte gleich mehrmals die falsche Farbe und verkaufte mich mehrmals. Die Farbe leuchtete einfach nicht. Ich habe ordentlich Lehrgeld gezahlt. Um euch ein wenig Einblick in den Dschungel der Nachleuchtfarben, bzw. Tagesleuchtfarben zu geben, findet Ihr hier all meine Erkenntnisse möglichst kompakt zusammengefasst. 🙂 Obwohl – kompakt ist bei der Fülle der Informationen sehr, sehr schwierig.

Der Unterschied zwischen Nachleuchtfarbe und Tagesleuchtfarbe

Als aller erstes, müsst Ihr euch im Klaren sein, was für eine Leuchtfarbe ihr eigentlich kaufen wollt. Denn es gibt Farben, die nachts von alleine leuchten und Farben, die nur unter Schwarzlicht erstrahlen.

Was ist Nachleuchtfarbe?

Nachleuchtfarbe ist eine Farbe, die einfallendes Licht speichert und zeitverzögert wieder abgibt. Dies nennt sich Phosphoreszenz und bedeutet die Eigenschaft eines Stoffes, nach einem Beleuchten im Dunkeln nachzuleuchten. Aufgrund dieser Eigenschaft heißt es übrigens korrekterweise nicht Nachtleuchtfarbe sondern Nachleuchtfarbe.
Der Nachteil von Phosphoreszierender Farbe ist, dass sie stark mit Licht aufgeladen werden muss und dann je nach Qualität unterschiedlich lang und stark nachleuchtet. Dabei verringert sich die Leuchtkraft fortlaufend. Eine gute Qualität der Farben ist bei Nachleuchtfarben entscheidend!

Meine Empfehlung für Dich
Leuchtet wirklich nach - Bastelfarbe von NighTec

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Es handelt sich um Werbe-Links.

Qualität und Leuchtkraft – die Inhaltsstoffe sind entscheidend

Nachleuchtfarben bestehen, wie alle Farben, aus Pigmenten in Verbindung mit einem Bindemittel. Als Pigment kann Erdalkali-Aluminat oder Zinksulfit der Farbe beigemischt sein. Genau an diesem Punkt sprechen wir von der Qualität der Farben. Erdalkali-Aluminat leuchten erheblich länger nach als Zinksulfit! Sie sind auch wesentlich teurer und wertvoller.
Leider sind die Inhaltsstoffe in Onlineshops nicht aufgelistet. Selbst bei den Produkten, die ich geliefert bekam, waren keine Inhaltsstoffe auf dem Produkt vermerkt!

Bei Produkten, die schon nach wenigen Minuten Ihre Leuchtkraft verlieren, wurde mit Sicherheit die günstigere Variante, Zinksulfit eingesetzt. Bei meinen ersten Käufen habe ich genau solche Farben erhalten und war von der Leuchtkraft sehr enttäuscht.

Nachleuchtfarbe kaufen – Hilfe, die Nachleuchtfarbe leuchtet nicht!

Die Qualität von Nachleuchtfarbe entscheidet, ob Ihr mit der Leuchtkraft am Ende zufrieden seit. Wie ich selber feststellen musste, gibt es Qualität nicht zum niedrigsten Preis. Wie heißt es so schön: „wer billig kaut, kauft immer zweimal“.

Nach den ersten Fehlschlägen mit Nachleuchtfarbe kam ich schließlich einen Tipp und bestellte mir die Nachleuchtfarbe von NightTec. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Nachleuchtfarbe von NightTec gemacht. Dazu aber später in einem vergleichendem Test mit der sehr beliebten Nachleuchtfarbe von Neon Nights mehr.

Ist Nachleuchtfarbe radioaktiv?

Diese Frage ist gar nicht soweit hergeholt. Früher wurden tatsächlich selbstleuchtenden Substanzen auf Basis von Radium oder später auf Tritium hergestellt und bspw. als Leuchtmittel für Uhrenzeiger verwendet. Beim Militär wurden radiumhaltige Leuchtfarben im großen Stil eingesetzt. Diese Zeit ist gar nicht so lange her, wie man denken mag. Erst Anfang der 2000er Jahre wurde das Problem erkannt und gebannt. Inzwischen sind radioaktiv strahlende Substanzen für Leuchtfarben verboten.

Was ist Fluoreszierende Tagesleuchtfarbe?

Farbe die im Dunklen unter Schwarzlicht leuchtet, nennt man Fluoreszierende Tagesleuchtfarbe. Fluoreszierende Leuchtfarbe reagiert auf UV-Licht. Durch einen photophysikalischen Prozess (der Fluoreszenz) wandelt sie das UV-Licht in ein starkes Leuchten um. Der Effekt endet, sobald kein UV-Licht mehr zur Verfügung steht. Es entsteht kein Nachleuchten. Diese Farben benötigen, um im Dunkeln zu leuchten UV-Licht. Schwarzlicht ist vereinfacht ausgedrückt ein UV-Licht, dass kein sichtbares, zumindest kein helles Licht abgibt. Daher eignet es sich sehr gut zur Anregung von Tagesleuchtfarbe. Bei dem Einsatz von Tagesleuchtfarbe ist also immer auch eine Investition in Schwarzlichtlampen nötig.

Der Vorteil Fluoreszierender Leuchtfarbe ist, dass sie bei vorhanden sein von UV-Licht in immer gleicher Stärke leuchtet. Die Farbe wird im Laufe der Nacht nicht blasser, die Leuchtkraft lässt nicht nach. Die Farben sind kräftige Neonfarben. Bei der Beleuchtung mit Schwarzlicht kommt es zusätzlich zu dem Effekt, dass weiße Gegenstände leuchten. Tagesleuchtfarbe in Kombination mit Schwarzlicht deswegen für Partys besonderes geeignet.

Tagesleuchtfarben werde ich in folgenden nicht testen, warum? Ganz einfach, weil alle Leuchtfarben, die sich unter Schwarzlicht entfalten bisher 1A Ergebnisse abgeliefert haben. Alle Farben waren super. Das ist in meinen Augen einfach keinen Artikel wert. 🙂

Testbedingungen – Leuchtfarbe kaufen – Neon Nights, NighTec, UV-Elements, Kreul

Die Testbedingungen sind ganz einfach gestaltet: Alle Farben wurden auf ein Holzbrett aufgetragen. Alle Farben (bis auf Kreul Windowcolor – eine Konturfarbe) wurden in mindestens drei Schichten aufgetragen. Die Farben wurden gleichzeitig für 3 Minuten unter einer 100 Watt Fotoleuchte aufgeladen und dann im Dunklen die Leuchtkraft getestet.

Leuchtfarbe kaufen Neon Nights im Test
Dann habe ich das Licht ausgeschaltet und in folgenden Abständen Bilder angefertigt: direkt nach Ausschalten des Lichts, nach 2 Minuten, nach 3 Minuten. Soweit so gut. Wie sieht es nun mit der Leuchtkraft aus? Ich habe hier schon einmal die Ergebnisse für euch zusammen gefasst und die Infos zu den einzelnen Farben, könnt Ihr euch ja dann noch reinziehen. 🙂

Leuchtfarben direkt nach Ausschalten der Fotoleuchte

Leuchtfarbe kaufen Neon Nights im Test

Leuchtfarben 2 Minuten nach Ausschalten der Fotoleuchte

Leuchtfarbe kaufen Neon Nights NighTec Kreul Uv-Elements

Leuchtfarben 3 Minuten nach Ausschalten der Fotoleuchte

Leuchtfarbe kaufen Neon Nights im Test

Ich denke, hier wird ganz gut deutlich, dass die Qualität von Nachleuchtfarbe SEHR unterschiedlich sein kann. 🙂

1. Nachleuchtfarbe Neon Nights

Leuchtfarbe kaufen Neon Nights im Test

Wer bei Amazon nach Leuchtfarben sucht, stösst unweigerlich auf die Marke Neon Nights. Mehr als 200 Bewertungen kann Neon Nights bei Amazon.de für sich verbuchen – die meisten davon positiv.
Die Nachleuchtfarbe von Neon Nights bewegt sich auf Rang 250 der Verkaufshitliste in der Kategorie „Baumarkt“. Auch ich habe mich von den vielen positiven Bewertungen verlocken lassen. Mein zweiter Kauf von Nachleuchtfarben war die Nachleuchtfarbe Neon Nights in Gelb-Grün. Zeit für einen Test dieser Leuchtfarbe.

Unternehmen und Herkunft der Nachleuchtfarbe

Neon Nights bietet verschiedene UV-Produkte und Leuchtfarben an. Auf der Internetseite http://www.neon-nights.de/ befindet sich ein Onlineshop mit den Produkten von Neon Nights. Zudem betreibt Neon Nights einen Amazon Shop mit einigen Leuchtfarben.

In der Produktbeschreibung wirbt Neon Nights mit der Herstellung der Farben in Deutschland.  Mit „made in Germany“ wird die Farbe beworben.  Ein Blick in das Impressum des Online-Shops von Neon Nights weißt als Inhaber die Electronic Commerce Global Ltd. aus. Der Sitz dieses Unternehmens ist in Hong Kong. Inwiefern die Farben „made in Germany“ sind, bspw. wo sie gefertigt werden, kann ich nicht nachvollziehen und ist auch dem erhaltenem Produkt (bspw. durch Aufdruck der Herkunft) nicht zu entnehmen.

Verarbeitungseigenschaften der Nachleuchtfarbe Neon Nights

Bei der Farbe handelt es sich um eine Farbe zum Auftragen mit Schwamm, Pinsel oder Farbrolle. Die Nachleuchtfarbe von Neon Nights bringt die typischen Eigenschaften einer Leuchtfarbe mit. Sie ist milchig und etwas flüssig. Die Farbe lässt sich einfach auftragen und verläuft nicht. Auf rauen Untergründen haftet sie gut, glatte Untergründe müssen aufgeraut werden.

Nach dem Trocknen soll die Farbe auf dem Objekt fast durchsichtig sein. Allerdings ist die Farbe nach dem Auftragen gut sichtbar. Die Farbe ist weißlich. Zudem lässt sich die Farbe kaum gleichmäßig auftragen. Die Pinselstriche sind sehr gut sichtbar.

Leuchtkraft der Nachleuchtfarbe Neon Nights

Die Leuchtkraft der Nachleuchtfarbe Neon Nights ist sehr schlecht. Wie auf den Bildern ersichtlich, lässt die Leuchtkraft in Dunkelheit innerhalb kürzester Zeit stark nach. Dieser Umstand wird von Herstellern gerne darauf zurückgeführt, dass die Farbe nicht dick genug aufgetragen wurde. Dies ist hier nicht der Fall, ich habe die Farbe viermal und sehr dick aufgetragen.

2. Nachleuchtfarbe NighTec Bastelfarbe

Leuchtfarbe kaufen Neon Nights im Test

Durch einen Tipp bin ich auf die Leuchtfarben von NighTec gestoßen und habe die Nachleuchtfarbe für ein DIY gekauft.

Die Firma NighTec ist ein deutsches Unternehmen  mit Sitz in Bonn und was eher selten ist: sie produziert Ihre Produkte in Deutschland und hat die gesamte Kette der Herstellung in eigener Hand. Die Produktion erfolgt nach deutschen Industrienormen und Qualitätsstandards. Die Farben halten die sogenannte Spielzeugnorm  EN 71-3 ein. Das ist weit mehr als von den Chinaimporten erwartet werden kann.

Das Unternehmen produziert keineswegs nur Farben für den bastelwütigen Endkunden. Das Hauptaugenmerk liegt auf Produkten für die Industrie. Schwerpunkte sind nach eigenen Angaben Baustoffe, Farben und Lacke, Granulate und Folien. NighTec entwirft und fertigt individuelle Produkte für Industrie- und Großkunden.

Was für industrielle Produkte gut genug ist, sollte für den kleinen DIY-Liebhaber mehr als recht sein. 🙂

Verarbeitungseigenschaften der Nachleuchtfarbe von NighTec

Bei der Farbe handelt es sich um eine wasserbasierte Farbe zum Auftragen mit Schwamm, Pinsel oder Farbrolle. Die Nachleuchtfarbe bringt die typischen Eigenschaften einer Leuchtfarbe mit. Sie ist milchig und etwas flüssig. Die Farbe lässt sich einfach auftragen und verläuft nicht. Auf rauen Untergründen soll sie gut haften, glatte Untergründe müssen aufgeraut werden.

Nach dem Trocknen ist die Farbe auf dem Objekt fast durchsichtig. Beim mehrmaligen Auftragen, ist die Farbe an dicker aufgetragenen Stellen sichtbar. Dies ist bei Nachleuchtfarben volkommen normal

Die Farbe ist speziell für Bastelprojekte gedacht und nicht für den Außenbereich geeignet. Die Farbe ist wasserbasiert und nicht wasserfest.

Leuchtkraft der NighTec Nachleuchtfarbe

Die Leuchtkraft der Bastelfarbe von NighTec ist hervorragend! Trotz der kurzen Bestrahlung mit UV-Licht, strahlt die Farbe förmlich und leuchtet langanhaltend. Wie Ihr sehen könnt, leuchtet die Nachleuchtfarbe in einem Blau- oder Türkiston. Andere Färbungen sind nicht erhältlich.

Was hier nicht in Bildern zu sehen ist: wird die Farbe länger mit Licht aufgeladen, leuchtet sie gut sichtbar die ganze Nacht hindurch. Entgegen den Herstellerangaben anderer Nachleuchtfarben, muss diese Farbe NICHT mehrmals aufgetragen werden, um Ihre Leuchtkraft zu entfalten. Dies deckt sich mit meiner Erfahrung: die Farbe leuchtet bereits ab dem ersten Anstrich mit hoher Leuchtkraft.

Meine Empfehlung für Dich
Leuchtet wirklich nach - Bastelfarbe von NighTec

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Es handelt sich um Werbe-Links.

3. Nachleuchtende Farbpigmente zum Mischen von UV-Elements

Leuchtfarbe kaufen Neon Nights im Test

UV-Elements bezeichnet sich selbst als Spezialist für Leuchtfarben und verkauft nicht nur Farben zum Auftragen sondern auch allerlei leuchtende Gegenstände. Das Unternehmen bietet zudem Dienstleistungen in Form von Lichtinstallationen und Leuchtkonzepten für die eigenen vier Wände oder Geschäftskunden an.

Der Sitz von UV-Elements ist in Nordhausen. Es handelt sich um eine deutsche Firma. Unter http://www.uv-elements.de/shop/ findet Ihr den Onlineshop von UV-Elements. Meine ersten Nachleuchtfarben stammten aus diesem Shop. Über den Amazon Shop von UV-Elements kaufte ich später zudem die Leuchtpigmente, die ich heute für Euch testen werde.

Nachleuchtpigmente in unterschiedlichen Farben

Die Leuchtpigmente von UV-Elements sind in verschiedenen Tönen erhältlich: Grün, Türkis und Blau. Die Packung enthält 25 Gramm.

Das Produktbild bei Amazon ist irreführend. Es handelt sich nicht um eine Farben in einem Fläschchen sondern um Pigmente in Pulverform, die in einem kleinen Tütchen geliefert werden.

Nachleuchtende Farbpigmente in Pulverform – was mache ich damit?

Die Leuchtpigmente müssen natürlich irgendwie verarbeitet werden. Dafür bieten sich verschiedene Möglichkeiten an. Farben bestehen aus Pigmenten, Bindemittel und Lösungsmittel. Die einfachste Möglichkeit ist, die Leuchtpigmente in fertige Farben einzurühren. Dabei ist zu beachten, dass die Leuchtpigmente bei dunklen Farben nicht so schön herauskommen wie bei hellen. Zudem sind nicht alle Nachleuchtpigmente für wasserbasierte Farben geeignet.

Stärke der Leuchtkraft und Mischbarkeit der Nachleuchtpigmente

Schaut Ihr Euch die Bezeichnung der Leuchtpigmente bei Amazon an, wird Euch auffallen, dass diese eine Buchstaben-/Zahlenkombination enthält. Im Falle der hier getesteten Nachleuchtpigmente, ist der Farbbezeichnung ein UV-9 hinzugefügt.

UV-9 gibt die Stärke der Leuchtkraft an. Wenn Ihr Leuchtpigmente bestellt, achtet auf die Bezeichnung. UV-C leuchtet am schwächsten – UV-9 am stärksten. Zudem sagen diese Bezeichnugn etwas darüber aus, wie Ihr die Farben verarbeiten könnt. UV-CW kann in wasserbasierte Farben eingerührt werden. UV-9 ist nur für lösunsmittelhalte Produkte vorgesehen. Werden diese Nachleuchtpigmente in wasserbasierte Farben eingerührte, verlieren sie einen Großteil Ihrer Leuchtkraft.

Test der Nachleuchtenden Farbpigmente

Für den Test habe ich verschiedene Mischungen mit Leuchtpigmeten gemacht. Mit Abstand am besten leuchten die Pigmente, nachdem sie in transparenten Nagellack eingerührt wurden. Das ist nachvollziehbar, da transparenter Lack die Leuchtkraft am wenigsten stört. Die hier getesteten Leuchtpigmente sind zudem für lösungsmittelhaltige Träger vorgesehen.

Die Leuchtpigmente von UV-Elements mussten durch den gleichen Test wie alle anderen Nachleuchtfarben. Direkt nach dem Ausschalten der Leuchtquelle leuchten die UV-Elements Farbpigmente (rechts im Bild) wunderschön nach. Der Blautton kommt fantastisch zur Geltung.

Ihr seht drei Glassteine, die ich mit unterschiedlich gemischten Farben bestrichen haben. Der oberste Glasstein wurde mit einer Leuchtpigment & Nagellack Mischung bestrichen. Der mittlere Stein ist mit einer Mischung aus weißer Acrylfarbe und Leuchtpigmenten angemalt. Der untere Stein mit einem Mix aus rosa Acrylfarbe und den Pigmenten von UV-Elements.

Angebot
Meine Empfehlung für Dich
Leuchtpigmente von UV-Elements - Pigmente, die wirklich leuchten

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Es handelt sich um Werbe-Links.

Das die Nachleuchtpigmente in den Acrylfarbenmischungen nicht so stark leuchtet, ist der Konsistenz der Acrylfarbe geschuldet.

Die optimale Leuchtkraft entfalten die Leuchtpigmente nur in lösungsmittelhaltigen Trägern – wozu die von mir genutzte Acrylfarbe nicht gehört.

Nach 3 Minuten in vollkommener Dunkelheit leuchtet der Stein, welcher mit der Nagellackmischung bestrichen wurde immer noch stark nach. Einen Einfluss auf die Leuchtkraft hat das Mischverhältnis.

Eine höhere Konzentration von Nachleuchtpigmenten, erhöht die Leuchtkraft. Ich denke, es ist auf dem Bild sehr gut zu sehen, da an einigen Stellen kein Leuchten entsteht. Hier sind allerdings lediglich zu wenig Pigmente aufgetragen.

Nachleuchtfarbe von UV-Elements

Leuchtfarbe kaufen Neon Nights im Test

Entgegen der nachleuchtenden Pigmente von UV-Elements habe ich allerdings sehr schlechte Erfahrungen mit der bereits angemischten Nachleuchtfarbe von UV-Elements gemacht. Diese Farbe leuchtete einfach gar nicht (siehe Testbilder). Scheinbar sind in diesen Farben zu wenig nachleuchtende Pigmente enthalten. Schade.

UV-Elements verkauft hochwertige Leuchtpigmente

Die Nachleuchtpigmente von UV-Elements (UV-9) besitzen eine wirklich hohe Leuchtkraft. Die Farbe ist sehr schön und ich kann die Pigmente für Bastelprojekte durchaus empfehlen.

Warum ich dennoch immer eher zu der Nachleuchtfarbe von NighTec greifen würde? Die Verarbeitung von Pigmenten ist sehr aufwendig. Eine gleichbleibende Mischung ist aufgrund der geringen Mengen, die mir keine normale Haushaltswaage abmisst, zu schwierig.

Sucht Ihr allerdings gezielt nach stark nachleuchtenden Farbpigmenten in sehr guter Qualität, seid ihr mit  Nachleuchtpigmenten von UV-Elements an der richtigen Adresse.

4. Nachleuchtfarbe Window Color Kontur von Kreul

Leuchtfarbe kaufen Neon Nights im Test

Ihr möchtet eine leuchtende Glasmalfarbe? Dann seid Ihr vielleicht auch auf die Window Color Kontur von Kreul gestoßen.

Kreul ist ein namenhafter Hersteller im Bereich der Bastel- und Künstlerutensilien. Nach eigenen Angaben ist Kreul die „erste deutsche Künstlerfarbenfabrik“. Das Unternehmen blickt inzwischen auf eine über 170-jährige Tradition zurück. Kreul wirbt mit dem Gütesiegel „Made in Germany“. Der Firmensitz befindet sich im bayrischen Hallerndorf.

Kreul – HobbyLine

Als die Bestellung der Fenstermalfarbe bei mir eintrudelte, war ich zuerst recht erstaunt. Bestellt hatte ich nicht die bei mir ankommende „Kreul Window Color Kontur“ sondern die „Hobby Line Nachtleucht – Konturenfarbe“. Nach kurzem Recherchieren, konnte ich in Erfahrung bringen, dass die Marke HobbyLine eine Produktlinie von Kreul ist. Vielleicht hatte der Anbieter vergessen, Produktbild und Beschreibung anzupassen? Ich hielt mich nicht länger mit diesem Mysterium auf. Auch bei der Kreul Window Color sollte es sich um eine Nachleuchtende Konturenfarbe für Fenstermalerei handeln.

Auftragen der Farbe Window Color Kontur von Kreul

Genau genommen handelt es sich bei dieser Farbe nicht um eine Fenstermalfarbe sondern um eine Konturenfarbe. Gewöhnlicherweise wird mit der Konturenfarbe ein Muster oder ein Motiv vorgezeichnet und mit Fenstermalfarben die dabei entstehenden Flächen ausgefüllt.

Die Farbe kommt in einer kleinen Flasche mit Spitze daher. Das Ende der Spitze wird mit einem scharfen Gegenstand abgeschnitten.

Perfekt geeignet zum Zeichnen und Schreiben

Über diese Spitze lässt sich die Farbe wunderbar einfach auftragen. Sie ist perfekt geeignet,  um Konturen nachzuzeichnen oder mit der Farbe zu schreiben. Die Farbe lässt sich – zumindest bei noch gut gefüllter Flasche – gleichmäßig  auftragen.

Die Konsistenz ist dickflüssiger als bei Nachleuchtfarbe zum Basteln. Daher verläuft sie nicht und kann auch an senkrechten Flächen, bspw. Fenstern sehr gut aufgetragen werden.

Leider ist die Spitze allerdings nicht wiederverschließbar. Nach Gebrauch verklebt diese immer wieder und muss von Farbresten befreit werden. Abgesehen davon steht die Flasche immer offen herum und ist gefährdet umzukippen und auszulaufen.

Window Color Kontur von Kreul ist nach dem Trocknen ablösbar

Die Farbe kann nach einem Tag Trockenzeit von glatten Untergründen wieder abgelöst werden. Dies funktionierte bei mir sehr gut. Ich konnte Buchstaben und Motive ablösen ohne das diese Schaden nahmen. So sind gemalte Motive später wiederverwendbar.

Da die Farbe sehr dick aufgetragen wird, ist sie im Hellen immer sichtbar. Sie besitzt das typisch leicht transparente milchige weiß von Nachleuchtfarben.

Window Color Kontur von Kreul im Test

Die Farbe leuchtet direkt nach Bestrahlung mit UV-Licht in einem gelb-grünlichem Lichtton schön nach.

Nach 2 Minuten in vollkommender Dunkelheit, hat die Leuchtkraft der Nachleuchtfarbe schon deutlich abgenommen.

Nach 3 Minuten ist die Farbe für die Kamera nicht mehr hell genug. Im Vergleich mit der Konkurrenz von UV-Elements und NighTec schneidet die Farbe von Kreul sehr schlecht ab. Auch eine höhere Sättigung durch eine länger Bestrahlung verstärkt nicht die Leuchtkraft der Farbe. Die Nachleuchtfarbe hat damit für mich auf ganzer Linie versagt – leider.

Mitdiskutieren

Die Angaben sind freiwillig. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz.