Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

-Anzeige-

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Das letzte Wochenende bescherte uns den schönsten Tag des Jahres! Bisher zumindest ;) Was habe ich getan? Ich blieb zu Hause und habe gewerkelt. Kann ja auch schön sein – und war diesmal ziemlich erfolgreich. Dabei setzte ich eine Idee um, die mir schon lange im Kopf herumschwirrte: Aus einem normalen Schrank (in meinem Fall ein Holzkoffer) eine Vitrine basteln – mit Hilfe von ganz gewöhnlichen Bilderrahmen.

Ein Kleinod, vom Sperrmüll gerettet

Besagter Holzkoffer befindet sich bereits seit 1,5 Jahren in meinem Besitz. Es handelt sich dabei um einen Sperrmüllfund. Er schien mir viel zu schade zum wegwerfen und ich nahm ihn mit. So richtig Verwendung besaß ich aber nie für den Holzkoffer.

DIY Vitrinenschrank zum hängen mit Bilderrahmen selber machen

Geruch von alten Holzmöbeln – was tun gegen das Müffeln?

Auch weil der Koffer zu Beginn im Inneren schrecklich stank. Das Innere des Koffers gestaltete sich als Todeszone für alles was darin Platz finden sollte. Es roch nach alten, gammeligen Holz. Alles was ich darin deponiert hätte, wäre nach kurzer Zeit vor lauter Mief unbrauchbar gewesen. Im übrigen ist das einer der Hauptgründe, warum ich alte Möbel bei Schränken und Kommoden immer abgelehnt habe. Wer mag schon miefige Klamotten?

Was also tun? Den Geruch aus dem Holz zu bekommen, hat ein wenig gedauert aber ich habe es geschafft. Dafür brauchte es nur zwei Hausmittelchen: Essig und Kaffee. Mit dem Essig wusch ich den Koffer mehrmals aus.

Danach kam ein Schälchen frisches Kaffeepulver in den Koffer. Das Möbel schließen und warten. Bei mir hat es einige Wochen (!) gedauert. Während dieser Wartezeit wechselte ich das Kaffeepulver einmal aus. Nun mufft es nicht mehr.

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen (1 von 1)-2

Bei diesem DIY kam ich in den Genuss, „Twercs“ von Vorwerk testen zu können. Twercs, das sind vier hochwertige Werkzeuge: Stich-/Säbelsäge, Akkuschrauber, Heißklebepistole und elektrischer Handtacker. Das besondere an dem Werkzeug von Vorwerk: es kommt in einem wirklich innovativen Koffer daher. Der Koffer ist nicht nur schick sondern auch extrem praktisch designed.

Denn die Werkzeuge sind in dem Koffer optimal und visuell ansprechend ;) aufgeräumt. Über ein im Koffer integriertes Ladegeräte mit herausziehbarem Kabel lassen sich alle Geräte auf einmal laden. Nach dem Ladevorgang verschwindet das Kabel wieder im Koffer.

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Wer zig verschiedene Geräte mit unterschiedlichen Ladegeräten sein Eigen nennt, kennt das Problem. Immer ist irgendein Gerät nicht griffbereit (weil verlegt) oder entladen. Mit dem Twercs Koffer ist es schwer, nicht gut vorbereitet zu sein. ;)

Über die integrierte Ladestation sind alle Geräte geladen und einsatzbereit – egal welche DIY-Herausforderung der Tag so bringen mag. Ich fand den Koffer extrem praktisch und habe wirklich gerne mit den hochwertig verarbeiteten Geräten gewerkelt.

Schritt für Schritt zum DIY Vitrinenschrank

Die Idee hinter meinem selbst gemachten Vitrinenschrank ist super easy. Ich säge ein Guckloch in die Vorderseite des Holzkoffers. Mit den Bilderrahmen verblende ich die Schnittkanten und hübsche das Möbel gleichzeitig auf. Es entsteht ein schicker Vitrinenhängeschrank.

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Das ist die Basis: ein einfacher Holzkoffer. Die Idee lässt sich aber auch super einfach mit normalen Schränken, oder Kommoden umsetzen.

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Die Bilderrahmen lege ich auf die Vorderseite des Holzkoffers und zeichne mit einem Bleistift ein, welcher Bereich ausgesägt werden muss.

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Für das Sägen ist eine Stichsäge optimal geeignet. Denn mit der Stichsäge könnt Ihr auch Kurven sägen und damit super einfach ein rechteckiges Stück Holz aus dem Untergrund sägen.

Besitzt Ihr eine Stichsäge mit Pendelhub, ist es möglich einen sogenannten Tauschschnitt zu machen. Ist dies mit eurer Stichsäge nicht möglich, oder Ihr traut euch das nicht zu, bohrt Ihr ein Loch mit dem Akkuschrauber in das Holz.

Das Sägeblatt der Stichsäge führt Ihr durch das Loch und erhaltet einen Ansetzungspunkt, um ein Rechteck in eine Holzfläche zu sägen.

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Die Kanten empfehle ich mit Schleifpapier etwas zu glätten. Sie sind später nicht sichtbar, allerdings ist es schöner, saubere Arbeit abzuliefern. ;)

Jetzt nehme ich die Heißklebepistole zur Hand. Etwas Heißkleber auf die Kanten des entstandenen Lochs, die Bilderrahmen aufgelegt, kurz angedrückt. Fertig!

Natürlich lassen sich die Bilderrahmen auch mit gewöhnlichem Alleskleber oder Holzkleber dauerhaft befestigen. Mit der Heißklebepistole von Twercs ist das Kleben aber eine riesen Spaß.

Die Pistole benötigt lediglich 5 Sekunden (!) zum aufheizen. Innerhalb von Sekunden klebte der erste Bilderrahmen bombenfest. Top!

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Bilderrrahmen und Holzkoffer sind farblich bisher nicht aufeinander abgestimmt. Um den typisch rustikalen Look zu erzeugen, mische ich eine hellgraue Holzbeize an.

Solche Holzbeizen erhaltet Ihr kostengünstig in kleinen Päckchen in jedem Baumarkt. Sie kommen in Pulverform und werden in heißem Wasser aufgelöst und direkt verarbeitet.

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Die Beize trage ich mit einem Pinsel auf das Holz auf. Wenn Ihr etwas mehr Struktur wünscht, könnt Ihr die Beize auch mit Stahlwolle einreiben.

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Hier seht Ihr den mit Beize behandelten, noch feuchten Koffer. Die Farbe wird sich beim Trocknen noch stark verändern!

Also keine Panik beim beizen von Holz. Um eine Ahnung zu bekommen, wie die Farbe später aussehen wird, empfehle ich – wie immer – einen vorab-Test an einem Stück Restholz.

Damit aus dem Koffer eine brauchbare Vitrine wird, erhält der Koffer noch ein Regelbrett im Inneren. Dafür messe ich den Innenabstand zwischen den Seitenteilen. Aus einem Schalbrett säge ich ein passendes Regalbrett zurecht.

Natürlich ist jede Art von Holzbrett geeignet. Schalbretter besitzen aber einen unschlagbar rustikalen Charme. Das Holz ist nicht gehobelt und die Oberfläche sehr rau. Schalbretter findet Ihr im Baumarkt.

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Zuletzt schraube ich das Regalbrett mit vier Schrauben (zwei auf jeder Seite) fest.

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen – Upcycling mit Twercs

Top oder Flop? Ich finde Top!

Ich verwende die Bilderrahmen ohne das Frontglas. So können auch Pflanzen innerhalb des Schranks Platz finden. Sie erhalten ausreichend Licht und Luft.

Vielleicht ist euch der tolle Möbelgriff aufgefallen? Ich finde ja, dass an jedes Möbel tolle Griffe gehören. Sieht einfach besser aus. ;)

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen

Rustikales Holz macht sich auch auf Balkon und im Garten sehr gut. Mein Balkon ist ja leider winzig, daher habe ich mich letzendlich dafür entschieden die Vitrine nicht auf dem Balkon zu platzieren. Aber so könnte das ganze im Freien aussehen :)

Rustikale Vitrine mit Bilderrahmen selber machen (1 von 1)-2

-Dieser Artikel ist in freundlicher Kooperation mit Vorwerk entstanden.-

DIY Vitrinenschrank zum hängen mit Bilderrahmen selber machen
DIY Vitrinenschrank zum hängen mit Bilderrahmen selber machen
Kommentare
  • Wow, die Vitrine ist mega schön geworden! In meinem Wohnzimmer würde die ja auch gut aussehen :D
    Wirklich klasse, was du da aus dem alten Koffer noch zaubern konntest.
    Liebe Grüße

    11. April 2018
  • Oh wow, was für eine tolle Idee. Ich habe auch noch einen alten Koffer… und jetzt die passende Idee dafür :-) Lieben Gruß

    12. April 2018
Mitdiskutieren

Die Angaben sind freiwillig. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz.