Weihnachtsdekoration basteln: 3D Stern und Papierkugel – 2 kostenlose DIY

Weihnachtsdekoration basteln: 3D Stern und Papierkugel

Weihnachtszeit, Bastelzeit? Die Wochen vor Weihnachten sind in der Regel ziemlich stressig und wenig von Besinnlichkeit geprägt. Die letzen Jahre habe ich mich daher kaum dazu aufraffen können, die Wohnung mit selbst gebastelter Dekoration zu gestalten. Allerdings muss es ja nicht immer das super aufwendige DIY sein. Es gibt viele kleine Basteleien, die einige sicherlich schon aus dem Kindergarten kennen (oder sich daran erinnern), die aber immer noch was her machen, super schnell gebastelt sind, kaum Materialeinsatz benötigen und daher nahezu kostenlos sind! Wenn Ihr statt Transparentpapier oder Bristolkarton schickes Motivpapier oder auch einfach weißes Papier einsetzt, wird aus der ehemaligen Kinderbastelei, schicke Grown-up-Deko. Zwei Ideen möchte ich euch heute vorstellen. Den 3D Stern habe ich bereits im letzten Jahr gefaltet und fand ihn einfach wunderschön.  Die Weihnachtskugel aus Papier ist ebenso einfach zu basteln, kann in das Fenster gehängt werden und macht sogar am Weihnachtsbaum eine gute Figur: Weihnachtsdekoration basteln – zwei kostenlose DIY Ideen.

DIY-Blog-Materialien

Mehrer Blätter Papier DIN A4 oder DIN A5
Schere

Kostenlose Dekoration für Weihnachten basteln DIY Anleitung

Eine einfache Papierkugel als Weihnachtsdekoration basteln

Für die Papierkugel benötigt Ihr jeweils 4 längliche Papierstreifen. Die Papierstreifen kaufte ich nicht fertig, sondern schnitt sie mir aus einem gewöhnlichem Blatt DIN A4 selbst zurecht. Die Größe der Kugel könnt Ihr durch Auswahl der Länge und Breite der Papierstreifen beeinflussen. Kleinere Kugeln sehen etwas edler aus.
Weihnachtsdekoration basteln Papierkugel 3 10Klebt die Papierstreifen in der Mitte mit etwas Papierkleber aufeinander. Ich habe den Abstand nicht genau ausgemessen sondern per Augenmass gearbeitet. Aber das bleibt wie immer euch überlassen. :)

Weihnachtsdekoration basteln PapierkugelSind alle vier Papierstreifen mittig zusammen geklebt, erhaltet Ihr einen Stern.
Weihnachtsdekoration basteln Papierkugel 3Nun biegt Ihr Papierstreifen für Papierstreifen zueinander und verklebt die Enden.Weihnachtsdekoration basteln Papierkugel 5Fertig ist die Kugel! Dieses DIY funktioniert mit normalen Kopierpapier genauso wie mit härterem / dickerem Papier. Dickeres Papier gibt der Kugel mehr Stabilität.Weihnachtsdekoration basteln Papierkugel 6Für die Aufhängung könnt Ihr eine schöne Kordel, Bindfaden oder Geschenkband verwenden. Besonders schön wird es, wenn Ihr noch ein paar Holzkugeln auf den Faden zieht. Leider hatte ich keine Holzkugeln zu Hause und es sollte ja ein „Kost-nix-DIY“ werden. ;)

Weihnachtsdekoration basteln – Papierkugel

Weihnachtsdekoration basteln Papierkugel 9

Kostenlose Weihnachtsdekoration aus Papier: 3D Stern basteln

Und noch eine Weihnachtsbastelei, die euch nur ein Blatt Papier kostet. Der 3D Stern ist fast genauso kinderleicht zu basteln wie die Papierkugel und macht richtig was her! Wieder nehme ich mir ein DIN A4 Blatt. Diesmal schneide ich einen Teil des Blattes ab, damit ich ein quadratisches Stück Papier erhalte.

Diese Blatt wird längs, quer und über das Ecke gefaltet. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Zur besseren Verständlichkeit sind auf dem unten gezeigtem Bild die Knickfalten eingezeichnet.

Ihr faltet quasi überall wo geht. :) An den Längsseiten schneidet Ihr entlang der Knickfalten das Blatt ein Stück ein.

Jetzt knickt Ihr die Papierecken um, zieht sie leicht übereinander und verklebt die Schnittkante. Wenn Ihr dies mit allen vier Ecken macht, entsteht eine Sternform.

Damit ein vollständer 3D Stern entsteht, nehmt Ihr euch nun ein zweites Blatt Papier. Dies faltet und verklebt ihr wie das Erste. Die zwei Sternenhälften legt ihr nun mit den Innenseiten aufeinander und klebt sie an den aufeinander liegenden Kanten zusammen.

Ihr seht, einen 3D Stern zu basteln, ist wirklich einfach. Ihr könnt den Stern auch in der Größe variieren. Allerdings sind kleine Sterne sehr viel schwieriger zu falten als große 3D Sterne.

Weihnachtsdekoration basteln – 3D Stern falten

Die Sterne könnt Ihr natürlich auch mit einem Faden oder einer Kordel in euer Fenster hängen. Was ich auch sehr hübsch finde, 3 -4 kleinere Sterne in eine große Glasvase zu stecken und die Vase auf das Fensterbrett zu stellen.

3D Stern falten - Dekoration basteln DIY Anleitung

Kommentare
Mitdiskutieren

Die Angabe des Namens ist freiwillig. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz.