Gipsfiguren gießen Gartenzwerg selber machenGipsfiguren gießen Gartenzwerg selber machen

Gipsfiguren gießen & Deko Gartenzwerg selber machen

Gipsfiguren gießen & Deko Gartenzwerg selber machen

Manchmal steckt man einfach in einer kleinen Krise. Ihr werdet das kennen: viel zu tun, viel am arbeiten und irgendwie wird die to-do-Liste trotzdem immer länger. Dazu kam bei mir eine kreative Ebbe. Ich wußte überhaupt nicht mehr, in welche Richtung mein Blog Wendys Wohnzimmer sich entwickeln sollte. Mein Geschmack, meine Vorlieben wechselten von Tag zu Tag. Was mir bisher gefiel, war auf einmal nicht mehr gut genug. Das Ende vom Lied: zwei Monate keine neuen Beiträge auf dem Blog. Zwei Monate in denen ich in mich ging, viel arbeitete, viel grübelte und glücklicherweise auch einiges lernte. Vor einigen Tagen bin ich plötzlich morgens aufgestanden und die Lust, der Hunger waren wieder da! Was habe ich mich gefreut. Denn inzwischen ist das bloggen mehr geworden als nur ein Hobby unter anderen. Ich liebe es zu basteln, zu fotografieren, zu schreiben und diesen Blog immer weiter zu entwickeln. Es gleicht mich aus, es treibt mich an, es macht mich stolz, es gehört ein Stück weit zu meinem Leben. Was quatsche ich, ihr habt ja Augen im Kopf und werdet sehen, dass sich im Wohnzimmer so einiges getan hat. Alter Wein in neuen Schläuchen und so. Damit nun auch wieder neuer Wein dazu kommt, gibt es heute eine Anleitung, die mir ganz besonders gefällt. Der kleine Mann passt so wunderbar zu meinem neuem Look: Gipsfiguren gießen & Deko Gartenzwerg selber machen.

Gipsfiguren gießen DIY Gartenzwerg

Gipsfiguren gießen – Gips vs. Beton

Dabei kommt ein Material zum Einsatz, dass ich bisher noch nie im Einsatz hatte: Gips. Gips verhält sich ganz ähnlich wie Beton ist aber sehr viel einfacher zu händeln. Gips zum basteln ist ebenso wie Beton in Pulverform erhältlich, wird in Wasser gegeben und kann in Formen gegossen werden.

Die Vorteile von Gips haben mich diesmal bewogen, nicht zu Beton zu greifen. Denn Gips benötigt nicht so lange zum aushärten wie Beton, ist weniger anfällig für Risse, macht kaum Dreck und ist auch unbedenklicher im Umgang. Natürlich erzeugt Gips nicht den für Beton typischen Steinlook und er ist nicht witterungsbeständig.

DIY Gartenzwerg – nur für den Garten?

Wer hat gesagt, dass Gartenzwerge nur in den Garten gehören? Ich finde meiner macht sich auch ziemlich gut als kleine Deko-Figur auf dem Regalbrett, als Briefbeschwerer oder Türstopper. Der Fantasy sind keine Grenzen gesetzt. ;)

Gipsfiguren gießen – Materialien

Um eine ansehnliche Gipsfigur selber zu gießen benötigst du eine brauchbare Form. Am besten eignen sich flexible Kunststoffformen. Ich war lange auf der Suche nach geeigneten und schönen Gießformen aus Silikon und bin hier* fündig geworden.

Neben der Gießform brauchst du natürlich Gips und da empfehle ich pulvrigen Gips zum Basteln. Lass dich nicht täuschen und nimm lieber die größere Packung. Genauso wie bei Beton sind 1 Kg Gips nicht wirklich viel. 1 Kg hat bei mir genau für zwei Gartenzwerge gereicht.

Gipsfiguren gießen

Schritt für Schritt zum selbst gemachten Gartenzwerg aus Gips

Nimm dir die Schüssel um den Gips anzurühren und gib so viel Wasser wie du benötigst hinein. Du kannst die benötigte Menge Wasser abmessen, indem du das Wasser in die Gießform gibst und dann in die Schüssel umfüllst.

Streue den Gips in das Wasser, lasse ihn etwas absacken und vermische Wasser und Gips mit einem rostfreiem Gegenstand.

Das Mischverhältnis von Wasser und Gips steht auf der Verpackung. Gips ist nicht so empfindlich wie bspw. Beton und etwas mehr oder weniger Wasser zerstört nicht gleich das ganze DIY. Daher habe ich per Augenmaß die Mischung vorgenommen und so lange Gips eingefüllt, bis ich einen sämigen aber immer noch gießfähigen Brei erhielt.

Gipsfiguren gießen

Fülle nun das hohe, längliche Gefäß zu dreiviertel mit Wasser. Nimm die Silikonform und fülle den Gips in die Form. Gib nicht sofort allen Gips in die Form sondern nur einen Teil und schüttel die Form leicht, damit eventuell eingeschlossene Luft nach oben befördert wird und deine selbst gegossene Gipsfigur am Ende weniger sichtbare Luftblasen besitzt.

Fülle so in zwei bis drei Schritten die Form komplett mit dem Gips auf. Sobald der Gips über das Gesicht des Gartenzwergs reicht, halte die Spitze der Gießform in das Wasser. Du wirst sofort merken, dass die Form im Wasser schwimmend durch das Gewicht des Gips nicht mehr so stark nach unten gezogen wird.

Gipsfiguren gießen Deko Gartenzwerg selber machen Ist die Form mit vollständig mit Gips gefüllt, sollte fast die komplette Silikonform im Wasser schwimmen. Wenn du zu wenig Wasser in dem Gefäß hast, fülle noch etwas nach. Der Gips benötigt nun 24 Stunden zum aushärten.

Gipsfiguren gießen

Ist der Gips hart, kann die Form über den Gips gestülpt und abgezogen werden. Wenn du das vorsichtig machst und die Form nicht beschädigst, kann diese viele Male verwendet werden.

Gipsfiguren gießen

Zuletzt kommt deine Lieblingsfarbe ins Spiel. Du kannst die selbst gegossene Gipsfigur mit allen möglichen Farben bemalen: Sprühfarbe, Wasserfarben, Acrylfarbe. Ganz nachdem was du zu Hause hast und am liebsten verwendest.

Gipsfiguren gießen

Gipsfiguren gießen & Deko Gartenzwerg selber machen

Und so kann das dann aussehen. Ich liebe den Kleinen! Ihr auch?

Gipsfiguren gießen Gartenzwerg selber machenGipsfiguren gießen Gartenzwerg selber machen

Gipsfiguren gießen Deko Gartenzwerg selber machenGipsfiguren gießen Deko Gartenzwerg selber machen

DIY Gipsfiguren - Gipsfiguren mit Silikonform selber machen

Mitdiskutieren

Die Angabe des Namens ist freiwillig. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz.