DIY Blog Wohnen, Deko, Einrichten
READING

Gruselige Halloween Deko – schwebende Kerzen

Gruselige Halloween Deko – schwebende Kerzen

Gruselige Halloween Deko – schwebende Kerzen

Kennst Du die Harry Potter Filme? Erinnerst Du Dich an die große Halle in Hogwarts und die schwebenden Kerzen an der Decke? Genau! Diese Kerzen habe ich nachgebastelt und sie waren bei unserer letzten Halloween-Party ein echter Deko-Volltreffer: Gruselige Halloween Deko – schwebende Kerzen wie bei Harry Potter!

Ihr liebt Halloween genauso wie ich? Dann ab zu meinem Halloween Freebie oder holt euch Inspiration für kreative Halloween-Wanddeko.

Günstige Halloween Deko - schwendene Kerzen wie bei Harry Potter selber machen

Günstige Halloween-Deko aus Klopapierrollen

Diese Deko-Idee ist nicht nur sehr effektvoll sondern auch sehr günstig. Das Einzige was Du kaufen musst, sind kleine LED-Teelichter. Die LED-Teelichter finden glücklicherweise nicht nur zu Halloween eine sinnvolle Verwendung, sondern können nach dem 31.10 wunderbar für die Weihnachtsdeko eingesetzt werden.

Neben den LED-Teelichtern wird eine größere Anzahl an Klopapierrollen benötigt. Eine schwebende Kerzen besteht aus zwei Klopapierrollen. Da es immer besser wirkt, mehrere schwebende Kerzen statt nur zwei, drei aufzuhängen, empfehle ich, jetzt bereits mit dem Sammeln der Klopapierrollen zu beginnen. 😉

Halloween-Deko – schwebende Kerzen – Materialien

LED Teelichter*
Klopapierrollen (es werden jeweils zwei für eine Kerze benötigt) / Papprolle einer Küchenrolle
Weiße (gut deckende) Farbe
Bindfaden (optimal: transparenter Nylonfaden für Schmuck*)
Klebeband
Heißklebepistole*
Weißes Papier

Schritt für Schritt zur selbstgemachten Halloween-Deko

Nimm zwei leere Kloppapierrollen und klebe sie mit Klebeband zusammen. Am besten ist dafür Washi-Tape geeignet, da es eine nicht so glatte Oberfläche wie beispielsweise Tesafilm besitzt. Dadurch beibt Farbe besser haften. Das Tape wird später mit Farbe bemalt. Auffällige Farben und Muster können eventuell nicht deckend überstrichen werden. Verzichte daher besser auf wild gemusterte Washi-Tapes mit knallligen Farben.

Stimmungsvolle Kerzen mit magischer Aura tropfen. 😉 Um tropfendes Kerzenwachs zu imitieren, kommt nun die Heißklebepistole zum Einsatz. Gib dafür etwas Heißkleber am Ende der Papprolle auf. Verteile den Heißkleber so, als würde der Kleber an der Rolle hinab laufen.

Streiche nun die gesamte Papprolle mit weißer Farbe an.

Ist die Farbe getrocknet, steche ungefähr 5 cm unter dem Rand zwei gegenüberliegende, kleine Löcher in die Papprolle. Ziehe nun den Bindfaden hindurch. Der Bindfaden sollte eine helle Farbe besitzen. Transparenter Schmuckfaden ist auch sehr gut geeignet.

Verknote den Faden und legen ein LED-Teelicht in die obere Öffnung. Das Teelicht wird nicht hindurch rutschen, da es von dem Faden gehalten wird.

Nimm nun das weiße Papier, schneide einen Kreis in der Größe der Papprolle aus und klebe ihn an die Unterseite der Papprolle. Nun kann Niemand mehr von unten in die offene Papprolle schauen.

Gruselige Halloween-Deko – schwebende Kerzen

So einfach kann es sein! Hänge die Kerzen in einer dunklen Ecke oder einem dunklen Flur ohne weiteres Licht auf und spüre die Magie: die Kerzen beginnen zu schweben.

Verlinkt auf Creadienstag


Hello, ich bin Wendy, 38 Jahre alt, aus dem schnuckeligen Tübingen. Seit zwei Jahren blogge ich aus meinem Wohnzimmer. Was kannst du hier erwarten? DIY Anleitungen mit Herzblut und wertvolle Tipps für deine eigenen Projekte! Viel Spaß beim Entdecken. Wendy

  1. Andrea Karminrot

    9 Oktober

    Coole Idee.
    Dann sammel ich mal Papprollen.
    Lieben Gruß
    Andrea

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

INSTAGRAM
LERNE MICH KENNEN